Kategorie

Interviews

1228 Beiträge

Unsere Metal Interviews seit 1999.

Mehr

SUZI QUATRO: Musikmachen ist ein Beruf und man geht doch nicht high zur Arbeit!

Äußerst gesprächig, aber doch auch ein wenig angespannt sitzt Suzi Quatro daheim in England und gibt Interviews per Videokonferenz. An Selbstbewusstsein mangelt es der 70-Jährigen nicht. Sie ist mega-stolz auf ihr neues Studioalbum „The Devil In Me“, das zweite, das sie zusammen mit ihrem Sohn Richard Tuckey eingespielt hat. Wie schon der Vorgänger „No Control“ (2019) ist die Scheibe ein wirklich nettes, rundes, gut abgehangenes Alterswerk geworden.
Mehr

Interview mit DEMONIAC: “Chilenischer Metal ist mein Leibgericht”

Mit dem neuen Progressive Blackened Thrash Metal-Album “So It Goes” haben mich die Chilenen von DEMONIAC auf Anhieb gepackt. Kreatives Songwriting, großartige Gitarren-Soli und das Einflechten von jazzigen Elementen und Klarinetten-Klängen sind nur einige der Punkte, die das Album zu einem echten Genuss machten. Bassist Vicente Pereira nahm sich dazu auch noch ausreichend Zeit, um unsere Fragen zu beantworten.
Mehr

WEREWOLVES: “Es ist schwer, Wut langsam auszudrücken”

Mit "What A Time To Be Alive" hat die australische Death Metal-Band WEREWOLVES binnen kürzester Zeit nach ihrer Bandgründung bereits ein zweites Album veröffentlicht. Wie auch schon beim Debütalbum "The Dead Are Screaming" überzeugte das Trio mit flottem und aggressivem Genre-Material. Grund genug, um bei Bassist und Sänger Sam Bean nachzufragen, was denn wirklich Sache bei WEREWOLVES ist und wie (schnell) es weitergehen wird.