Kategorie

Interviews

1216 Beiträge

Unsere Metal Interviews seit 1999.

Mehr

Interview mit THE LION´S DAUGHTER: “Wenn unser Name schon scheiße ist, sind wir frei, das zu tun, was wir wollen “

Auch wenn es eine Weile gedauert hat, bis "Skin Show" bei mir gezündet hat, so hat das neue Album von THE LION´S DAUGHTER einen besonderen Eindruck bei mir hinterlassen. Zum einen, weil sich die Band aus St. Louis im Laufe der Jahre stilistisch so sehr gewandelt hat, und zum anderen, weil es als Gesamtpaket mit Musik, Lyrics und Artwork Eindruck machte. Daher lag es nahe, bei Bandleader Rick Giordano nachzufragen.
Mehr

Interview mit HORNDAL: “Wer will schon Metal-Songs über schöne Erinnerungen hören?”

HORNDAL verfolgen als Band ein interessantes Konzept, als dass sie wahre und fiktive Begebenheiten einer schwedischen Industriestadt vertonen. Mit "Lake Drinker" haben die Schweden nun ihr zweites Album veröffentlicht. Dies gab uns die Gelegenheit, uns mit Drummer Pontus Levahn über die Stadt Horndal, die Musik und die Band auszutauschen.
Mehr

HERZEL: Das bretonische Bollwerk

HERZEL sind für mich bisher die Überraschung des Jahres. Nachdem ich das starke Demo “Unis dans la gloire” auf bandcamp gehört habe, war ich sofort heiß auf das, kurz vor der Veröffentlichung stehende Debütalbum "Le Dernier Rempart". Ebenjenes entpuppte sich dann in der Tat als ein Juwel des leicht melancholischen Epic Metals. Bei so viel Begeisterung wollte ich den Bretonen natürlich mal auf den Zahn fühlen, genug interessante Punkte gab es sowohl was die Musik als auch die Texte angeht. Sänger Thomas Guillesser nahm sich die Zeit, meine per Email gestellten Fragen zu beantworten. 
Mehr

SUZI QUATRO: Musikmachen ist ein Beruf und man geht doch nicht high zur Arbeit!

Äußerst gesprächig, aber doch auch ein wenig angespannt sitzt Suzi Quatro daheim in England und gibt Interviews per Videokonferenz. An Selbstbewusstsein mangelt es der 70-Jährigen nicht. Sie ist mega-stolz auf ihr neues Studioalbum „The Devil In Me“, das zweite, das sie zusammen mit ihrem Sohn Richard Tuckey eingespielt hat. Wie schon der Vorgänger „No Control“ (2019) ist die Scheibe ein wirklich nettes, rundes, gut abgehangenes Alterswerk geworden.
Mehr

Interview mit DEMONIAC: “Chilenischer Metal ist mein Leibgericht”

Mit dem neuen Progressive Blackened Thrash Metal-Album “So It Goes” haben mich die Chilenen von DEMONIAC auf Anhieb gepackt. Kreatives Songwriting, großartige Gitarren-Soli und das Einflechten von jazzigen Elementen und Klarinetten-Klängen sind nur einige der Punkte, die das Album zu einem echten Genuss machten. Bassist Vicente Pereira nahm sich dazu auch noch ausreichend Zeit, um unsere Fragen zu beantworten.
Mehr

WEREWOLVES: “Es ist schwer, Wut langsam auszudrücken”

Mit "What A Time To Be Alive" hat die australische Death Metal-Band WEREWOLVES binnen kürzester Zeit nach ihrer Bandgründung bereits ein zweites Album veröffentlicht. Wie auch schon beim Debütalbum "The Dead Are Screaming" überzeugte das Trio mit flottem und aggressivem Genre-Material. Grund genug, um bei Bassist und Sänger Sam Bean nachzufragen, was denn wirklich Sache bei WEREWOLVES ist und wie (schnell) es weitergehen wird.