Arlette Huguenin Dumittan

Arlette Huguenin Dumittan

Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.

OKKULTOKRATI: La Ilden Lyse

MOTÖRHEAD-Einflüsse schwarzmetallisch-verzerrt zu verwursten und noch tüchtig dreckige Punk-Einflüsse dazuzugeben, hat in Norwegen fast schon Traditio...

CD-Reviews

HORDE OF HEL: Döden Nalkas

Nach “Blodskam” anno 2009 und “Likdagg” 2011 haben sich HORDE OF HEL lange Zeit gelassen mit ihrem dritten Album. So lange, ich schon vergessen hatte,...

CD-Reviews

ZAKK SABBATH: Vertigo

Coverversionen geben immer Stoff für Diskussionen. Entweder man verreisst sie komplett, weil sie zu nahe am Original sind oder dem Original Schimpf un...

CD-Reviews

BIRTH OF AVRORA: Sapere avde [Eigenproduktion]

Bei BIRTH OF AVRORA handelt es sich um ein italienisch-dänisches Death Metal-Projekt, das scheinbar darauf verzichtet, seinen musikalischen Werdegang ...

CD-Reviews

PINK FLOYD: Albencover als Puzzle-Motiv

Die Cover der PINK FLOYD-Alben „Ummagumma„, „Animals“, „Pulse“, „The Division Bell“, „Wish you w...

News

DÖDA HAVET: Tid och rum

DÖDA HAVET (das Tote Meer) fanden 2015 in Uppsala zusammen. Vier Jahre nach ihrem selbstbetitelten Debüt erscheint nun der Zweitling der schwedischen ...

CD-Reviews

MALIGN: Demo 1/95 (Re-Release)

Das Label SHADOW RECORDS hat für diesen Release ganz tief in den modrigen Archiven gekramt – und veröffentlicht das MALIGN-Demo aus dem Jahr 199...

CD-Reviews

TROTOAR: No Salvation

Wenn Linnea und Pontus nicht bei TYRANEX knackigen Thrash Metal kredenzen, rocken sie zusammen bei TROTOAR. Das Debüt “No Salvation” ist ordentlich pr...

CD-Reviews

Interview mit PLANETARIET

PLANETARIET kommen aus Skellefteå im Norden Schwedens. Mit “Deluxe” bieten PLANETARIET Anfang 2020 instrumentalen Post Rock und widmen sich ganz dem S...

Interviews

VOODUS: Open The Otherness (EP)

Der erste Blick aufs Logo lässt einen an VOLTURYON denken, doch “Open the otherness” stammt aus der Feder von VOODUS. Zwei Jahre nach dem Debütalbum “...

CD-Reviews

KARI RUESLåTTEN: Sørgekåpe

Wenige Sängerinnennamen gehören zum Standesvokabular eines gemeinen Schwarzmetallers. Bei KARI RUESLåTTEN wird jedoch auch der finsterste Nieten-Panda...

CD-Reviews

ENSHADOWED: Stare Into the Abyss

DARK FUNERAL? MARDUK?  WATAIN? FUNERAL MIST?  Diese Namen blitzen auf wie Erinnerungen ans winterliche Schlangenstehen vor schwedischen Konzerthallen....

CD-Reviews

UNANIMATED: Ancient God of Evil (Re-Release)

CENTURY MEDIA scheinen dieser Tage ihren musikhistorischen Bildungsauftrag wahrzunehmen statt Farbenlehrkunde zu betreiben. Mit anderen Worten: Statt ...

CD-Reviews

UNANIMATED: neues Album kommt Ende 2020

UNANIMATED mussten die Arbeiten an ihrem nächsten Full Length-Album verschieben. Die schwedische Death Metal-Band wird hierfür nun 14 neue Songs im Au...

News

MANES: Young Skeleton (Single)

MANES sind ein wunderbar wandelbares Chamäleon aus Norwegen – vom Black Metal zur Elektronik, von finsterem Kreischen zu sphärischen Gesängen. “...

CD-Reviews

HELLHAMMER: Apocalyptic Raids (Re-Release)

Dass die Metalwelt auch 2020 ein Bedürfnis für die Zürcher Legende HELLHAMMER hat, beweisen die erfolgreichen Konzertauftritte von TRIUMPH OF DEATH &#...

CD-Reviews

ATAVISTIA: The Winter Way

ATAVISTIA aus Vancouver, British Columbia, präsentieren mit “The Winter Way” ihr zweites Full Length-Album – drei Jahre nach “One within the sun...

CD-Reviews

XIV DARK CENTURIES: Jede Art von Wald hat ihren besonderen Reiz

Seit 1998 frönen XIV DARK CENTURIES dem „heidnischen Thüringer Metal“ – stampfende Schwarzmetallriffs, pagane Melodien und Texte, die sich mit der Ges...

Interviews

AYYUR: Balkarnin [EP]

Exotenbands sind das russische Roulette im Black Metal – entweder man findet ein Juwel, tief in einem Land wie Südafrika versteckt und wird mit ...

CD-Reviews

KATATONIA: City Burials

Das zwölfte KATATONIA-Full Length-Album “City Burials” überrascht erstmal mit dem dem Cover-Artwork. Dieses lässt nämlich erstmal an SAMAELs “Ceremony...

CD-Reviews

TESTAMENT: animiertes Musikvideo vom neuen Album „Titans of Creation“

Am 3. April 2020 erschien das neue TESTAMENT-Album „Titans of Creation“ via NUCLEAR BLAST. Anlässlich der Veröffentlichung haben die Thras...

News

BOMBS OF HADES: Phantom Bells

BOMBS OF HADES – wer hier an Black Metal denkt, ist falsch gewickelt. Schon seit 2002 holzen sich die Schweden um Jonas Stålhammar (AT THE GATES...

CD-Reviews

ILLUM ADORA: Infernum et Necromantium (EP)

Ein gutes Jahr nach “…of Serpentine Forces” legen die Koblenzer Black Metaller ILLUM ADORA mit der EP “Infernum et Necromantium” nach. Auf dem Program...

CD-Reviews