VARATHRON: The Crimson Temple

Fünf Jahre sind seit dem letzten VARATHRON-Album “Patriarchs of Evil” ins Land gezogen. Untätig war das griechische Black Metal-Urgestein indes nicht, in der Zwischenzeit warfen VARATHRON diverse Splits und Box-Sets plus ein Live-Album auf den Markt. Doch 2023 ist es wieder Zeit für neues Material und somit für das siebte Full Length-Album “The Crimson Temple”. Das Artwork befriedigt Gelüste nach dem typischen Griechen-Okkultismus, bei der Produktion setzen VARATHRON auf Transparenz und haben ihre uralten Pfade definitiv hinter sich gelassen. 

Treibender Black Metal ohne Schwulst

Genre-technisch bleiben VARATHRON ihren neueren Zeiten (ab dem 2005er-Album “Crowsreign”) treu. Anders als ihre Landsmänner von SEPTIC FLESH oder ROTTING CHRIST verzichten VARATHRON auf eine allzu krasse Erneuerungskur und liefern lieber treibenden Black Metal ohne Schwulst. Ihre typischen hellenischen Black Metal-Melodien, die sie schon seit “Walpurgisnacht” hinkriegen, tauchen in “Crypts of the Mist” oder “Sinners of the Crimson Temple” dezent auf und machen die Songs direkt zu Anspieltipps. Es sind auch diese Songs, die einen in Erinnerungen an ROTTING CHRIST in den Neunzigerjahren schwelgen lassen – da ist dann eben dieser eigentümliche Charme am Werk, den VARATHRON bewusst einsetzen und nicht totproduzieren. 

Fans können zugreifen

VARATHRON gelingt mit “The Crimson Temple” ein zeitgemässes griechisches Black Metal-Werk. In “Immoralist Regnum Diaboli” gibts etwas mehr Experimentierfreude und Abwechslungsreichem, aber VARATHRON lassen dies nicht die düstere Atmosphäre dominieren. Fans der Truppe können wie immer bedenkenlos zugreifen, Genre-Enthusiasten bekommen ein gutes, atmosphärisch dichtes Album. Läuft.

Veröffentlichungsdatum: 01.12.2023

Spieldauer: 46:55

Label: Agonia Records

Website: https://varathron.bandcamp.com

Line Up
Stefan Necroabyssious – Vocals
Achilleas C. – Gitarren, Keyboards
Haris – Drums
Sotiris – Gitarren
Stratos Kountouras – Bass

VARATHRON “The Crimson Temple” Tracklist

01. Ascension
02. Hegemony of Chaos (Audio bei YouTube)
03. Crypts in the Mist
04. Cimmerian Priesthood
05. Sinners of the Crimson Temple
06. Immortalis Regnum Diaboli
07. To the Gods of Yore
08. Shrouds of the Miasmic Winds
09. Swamp King
10. Constellation of the Archons

Total
0
Shares
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner