GRYMHEART: Hellish Hunt

Nach den erfolgreichen Schwarzmetall-Exporten SEAR BLISS und Attila Csihar (MAYHEM) zeigen nun GRYMHEART, dass in Ungarn auch heiterere Klänge kredenzt werden können. Auf ihrem Debüt “Hellish Hunt” widmen sich die vier Budapester dem Melodic Death Metal, wobei der Fokus eindeutig auf dem “Melodic” liegt. Ohne Zweifel stehen bei den Magyaren auch einige Power Metal-Alben im Plattenregal, bei denen eingängige Riffs die erste Geige spielen.

Darf es noch ein bisschen CHILDREN OF BODOM sein?

Ganz im Sinne der finno-ugrischen Sprachfreundschaft orientieren sich GRYMHEART auf ihrem Debüt gerne an der finnischen Übergruppe CHILDREN OF BODOM. Nein, ein Alexi Laiho-Nachfolger musiziert auf “Hellish Hunt” nicht mit, aber GRYMHEART scheuen sich nicht vor fröhlichen Melodien. In “Ignis Fatuus” erinnern sie gar an WUTHERING HEIGHTS und im restlichen Verlauf von “Hellish Hunt” zeigen GRYMHEART, dass sie es handwerklich mit Genre-Verwandten wie WINTERSUN, ENSIFERUM, ALESTORM oder EQUILIBRIUM durchaus aufnehmen können. 

Kein Hit-Sauf-Song – aber auch kein Pseudopathos

Was den Ungarn nun noch fehlt – und das ist der Schwachpunkt von “Hellish Hunt” – ist ein Hit-Sauf-Song, bei dem das Met-Horn-bestückte Saufpublikum hemmungslos mitgrölen kann (den Anfang hätten GRYMHEART mit dem “ooooh-oooh”-Chor in “Army from the graves”). Denn dafür ist “Hellish Hunt” (noch) ein bisschen zu ernst. Immerhin, ins triefend-gruselige Pseudopathos driften GRYMHEART zu keiner Minute – das ist ihnen hoch anzurechnen. Unter dem Strich ist “Hellish Hunt” ein tolles Debüt, das Spaß macht und Lust auf mehr macht. Coole Scheibe!

Veröffentlichungstermin: 22.09.2023

Spieldauer: 42:51

Label: Scarlet Records / Independent

Website: http://grymheart.hu

Line Up
V`arhel – Bass
Sorin Nalaar – Drums
Dargor Rivgahr – Gitarren
Gabriel Blacksmith – Vocals, Gitarren

GRYMHEART “Hellish Hunt” Tracklist

The Twilight Is Coming
Hellbent Horde
Ignis Fatuus (Video bei YouTube)
To Die By The Succubus (Video bei YouTube)
My Hellish Hunt (Lyric-Video bei YouTube)
Army From The Graves
Everlost
Fenrirs Sons
Facing The Kraken
Harpies Of Devil
Monsters Among Us

Total
0
Shares
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner