Jahresrückblick 2020 von Arlette Huguenin Dumittan

SIX FEET UNDER – Nightmares of the Decomposed

Sämtliche Hipster-Alben, die nur auf “Tape” rauskommen.

UNLEASHED 30th Anniversary Show mit VOMITORY, 8. Februar 2020, Slaktkyrkan, Stockholm

TESTAMENT, EXODUS, DEATH ANGEL, 7. Februar 2002, Arena Fryshuset, Stockholm

VOMITORY, 24. Januar 2020, Zentralmensa, Göttingen

DISMEMBER, MOONSORROW, 17. Januar 2020, Dynamo, Zürich

PARADISE LOST, GRAVE, HARAKIRI FOR THE SKY, 18. Januar 2020, Dynamo, Zürich

BEHEMOTH, In Absentia Dei, 5. September 2020

JO QUAIL Live, The Black Heart, 19. November 2020

Die erste Etappe des Roslagsleden im Norden Stockholms wandern und dazu zum ersten Mal NECROPHOBICs “Dawn of the Damned” hören.

Es ist eher ein wachsendes Dilemma: Brauche ich meine CD-Sammlung noch? Mein Mac hat kein CD-Laufwerk mehr und Spotify ist so unglaublich bequem. Was tun mit den CDs? Alles auf Discogs veräußern? Oder doch nicht?