DARKENHÖLD: Arcanes & Sortilèges

DARKENHÖLD: Arcanes & Sortilèges

Die französischen Medieval Black Metaller DARKENHÖLD geben mit “Arcanes & Sortilèges” schon ihr fünftes Album heraus. Innerhalb von zwölf Jahren ist das ein ganz beachtlicher Veröffentlichungstakt, wenngleich Hastigkeit der Musik von DARKENHÖLD so gar nicht innewohnt. Genau so wenig finden sich mittelalterliche Gewandung und ähnlicher Karsumpel auf “Arcanes &Sortielèges”. Vielmehr beschleicht einen das Gefühl, soeben das Tor zu einem alten französischen Weinkeller geöffnet zu haben, wo edle alte Tropfen in ihren Fässern ruhen und ungestört ihre Reife entwickeln.

Black Metal mit mittelaltem norwegischen Abgang?

Genau so eine Neuinterpretation eines edlen alten Tropfens ist DARKENHÖLD mit “Arcanes & Sortilèges” gelungen. Obwohl – es sind mehrere alte Tropfen, die hier Pate stehen. DARKENHÖLD nehmen einen mit auf eine Zeitreise in die Mittneunziger – was auch der Produktion geschuldet ist, die merkwürdigerweise ebenfalls an diese Ära erinnert. Elegant ziehen die Franzosen Parallelen zu den früheren Zeiten von SATYRICON, MÖRK GRYNING, OLD MAN’S CHILD, VINDSVAL, WINDIR (Anspieltipp: “Héraldique”), TROLL oder THY SERPENTs “Forest of Witchery”-Ära. In “L’ost de la Forteresse” gibt es sogar ein Gastspiel des Paukensound aus ROTTING CHRISTs “Non Serviam” und DIMMU BORGIRs “For all tid” dürfte ebenfalls in DARKENHÖLDs Weinkeller liegen. Selbstverständlich gibt’s auch ein Donnersample in “Mystique de la Vouivre” und in “Héraldique”, sonst wären die Nostalgiegefühle nicht komplett. 

Epische Melodien und französisches Kreischen

DARKENHÖLD fügen der ganzen Geschichte indes durchaus noch ihre eigene Handschrift zu. So wird stilvoll auf Französisch gekreischt und “Arcanes & sortilèges” wartet auch immer wieder mit epischen Gitarrenmelodien auf. Eingängig und stampfend können DARKENHÖLD ebenfalls – man höre “Héraldique”. Das Gefühl, dass man hier ein Album aus den 90ern hält, das bei ADIPOCERE RECORDS hätte rauskommen können – dieses Gefühl bekommt man beim fünften Werk von DARKENHÖLD ganz stark. “Arcanes & sortilèges” ist ein authentisches, starkes Album, das Melodic Black Metal-Nostalgiker ohne Wenn und Aber in ihrer Sammlung brauchen. 

Veröffentlichungsdatum: 06.11.2020
Spieldauer: 46:32
Label: Les Acteurs de l`Ombre Productions
Website: https://darkenhold.bandcamp.com

Line Up
Aboth – Drums
Aldébaran – Gitarren, Keyboards, Bass, Flöte, Vocals (clean)
Cervantes – Vocals

DARKENHÖLD „Arcanes & sortilèges“ Tracklist

1 Oriflamme
2 L’Ost de la Forteresse
3 Incantations (Audio bei Bandcamp)
4 Mystique de la Vouivre (Audio bei Bandcamp)
5 La Tour de l’Alchimiste
6 Héraldique
7 Le Bestiaire Fantastique (Audio bei Bandcamp)
8 Le Sanctuaire Embrasé
9 Dans le Cabinet de l’Archimage

Arlette Huguenin Dumittan
Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.