DEUTSCHE ALBUMCHARTS: mit MAGNUM, SONS OF APOLLO, ANTI-FLAG

DEUTSCHE ALBUMCHARTS: mit MAGNUM, SONS OF APOLLO, ANTI-FLAG

Die Top 10 knacken diese Woche gleich zwei Bands aus dem Metal- / Rock-Sektor. MAGNUM steigen mit „The Serpent Rings“ auf Rang 5 ein und toppen damit ihren bisher größten Erfolg mit „Lost On The Road To Eternity“ (2018) um drei Plätze. Die Punk-Formation TURBOSTAAT schafft es derweil zum ersten Mal in ihrer Karriere unter die besten 10: Position 6 für „Uthlande“.

Knapp außerhalb steigen SONS OF APOLLO ein. Die Progressive Metal-Supergroup um DREAM THEATER-Schlagzeuger Mike Portnoy landet mit „MMXX“ auf einem guten elften Platz. …AND YOU WILL KNOW US BY THE TRAIL OF DEAD landen mit „X: The Godless Void And Other Stories“ auf Nummer 19 und damit noch gerade so in den Top 20.

Weitere Platzierungen erzielen ANTI-FLAG mit „20/20 Vision“ (#41), die Thrash Metal-Band BONDED mit „Rest In Violence“ (#84) sowie BRITISH LION, das Nebenprojekt von IRON MAIDEN-Bassist Steve Harris. „The Burning“ schafft es immerhin noch auf den 89. Platz.

Der Ausblick auf kommende Woche

Für den nächsten Überblick behalten wir ANNIHILATOR im Auge, die mit „Ballistic, Sadistic“ eine neue Platte veröffentlicht haben. Auch KIRK WINDSTEIN hat mit „Dream In Motion“ eine neue Scheibe am Start, während wir DAWN OF SOLACE mit „Waves“ sowie NOVELISTS FR mit „C’est La Vie“ eher Außenseiterchancen einräumen. Weitere Neuerscheinungen sind „Rebirth By Blasphemy“ von MIDNIGHT und „Puritan Masochism“ von KONVENT. Ob wir die Alben nächste Woche auch in den Charts sehen werden? Warten wir’s ab.

Die Neueinstiege vom 24. Januar 2020

Top 20
05. (-) MAGNUM: „The Serpent Rings“
06. (-) TURBOSTAAT: „Uthlande“
11. (-) SONS OF APOLLO: „MMXX“
19. (-) …AND YOU WILL KNOW US BY THE TRAIL OF DEAD: „X: The Godless Void And Other Stories“

Top 50 und weitere
41. (-) ANTI-FLAG: „20/20 Vision“
84. (-) BONDED: „Rest In Violence“
89. (-) BRITISH LION: „The Burning“

Quelle: mtv.de

Florian Schaffer
Genres: Black Metal, Death Metal, Melodic Death Metal, Metalcore, Post Metal, Progressive, Rock, Thrash Metal.