DEUTSCHE ALBUMCHARTS: mit ELUVEITIE, PERIPHERY und EXUMER

eluveitie-ategnatos-cover

Klasse statt Masse heißt es diese Woche in den deutschen Albumcharts. Aus dem Rock- und Metalbereich konnten sich nur wenige Neuerscheinungen direkt in den Top 100 platzieren.

Knapp die Top-Ten verfehlt haben in der Woche vom 5. April 2019 bis 12. April 2019 die Schweizer ELUVEITIE: „Ategnatos“ steigt auf Platz 11 ein. PERIPHERY bringen es derweil auf einen respektablen 36. Platz mit „Periphery IV: HAIL STAN„. Knapp dahinter haben es sich EXUMER mit ihrer neuen Platte „Hostile Defiance“ gemütlich gemacht.

DEVIN TOWNSEND stürzte in der zweiten Woche mit seinem Studioalbum „Empath“ von der 12 auf die 85, während es WHITECHAPEL mit „The Valley“ von 27 komplett aus den Top 100 schleuderte. Ähnlich erging es I PREVAIL mit ihrem Metaclore-Trap-Verschnitt „Trauma“ (Vorwoche: 32).

Deutsche Albumcharts vom 12. April 2019

06. (3) DIE TOTEN HOSEN: „Zuhause Live: Das Laune der Natour-Finale plus Auf der Suche nach der Schnapsinsel: Live im SO36“
11. (-) ELUVEITIE: „Ategnatos
13. (16) QUEEN: „The Platinum Collection – Greatest Hits I, II & III“
30. (18) SALTATIO MORTIS: „Brot und Spiele – Klassik und Krawall“
36. (-) PERIPHERY: „Periphery IV: HAIL STAN
42. (-) EXUMER: „Hostile Defiance
49. (50) AVANTASIA: „Moonglow“
61. (51) RAMMSTEIN: „Rammstein: Paris“
64. (64) IN FLAMES: „I, The Mask
73. (73) RAMMSTEIN: „Made in Germany (1995-2011)“
81. (76) DIE ÄRZTE: „They’ve Given Me Schrott! – Die Outtakes“
82. (87) DREAM THEATER: „Distance Over Time“
84. (-) NIRVANA: „Nevermind“
85. (12) DEVIN TOWNSEND: „Empath“
95. (82) RAMMSTEIN: „Mutter
96. (74) SUBWAY TO SALLY: „Hey!
97. (36) JOURNEY: „Escape & Frontiers Live In Japan“

Quelle: mtv.de

Florian Schaffer
Florian hat von 2008 bis 2015 Reviews und Live-Berichte für vampster geschrieben. Seit 2019 ist er wieder mit dabei. Lieblingsbands: AMORPHIS, ARCHITECTS, BARONESS, CULT OF LUNA, DARK TRANQUILLITY, GHOST BRIGADE, IN FLAMES, THE OCEAN. Genres: Black Metal, Death Metal, Melodic Death Metal, Metalcore, Post Metal, Progressive, Rock, Thrash Metal.