ENTOMBED: nehmen Songs auf – ein ganzes Album kommt aber vorerst nicht

entombed-logo-2019

ENTOMBED haben neue Songs geschrieben und wollen die neuen Tracks in den kommenden Monaten aufnehmen – das sagte Gitarrist Alex Hellid in einem Interview mit „That Drummer Guy“. Ein komplettes Album ist allerdings vorerst nicht zu erwarten, ENTOMBED wollen nur einzelne Songs einspielen und als Single oder EP rausbringen:

„Wir arbeiten schon lange an neuen Songs – und versuchen gerade etwas Zeit zu finden, sie auch aufzunehmen. Eigentlich wollten wir das schon vergangenes Jahr machen, aber dann ist Nicke umgezogen und hat auch sein Studio aufgeben müssen. Ich habe Anfang der Woche mit ihm darüber gesprochen, er ist jetzt wieder bereit! Wir planen, die Songs jetzt einzuspielen und zu sehen, was wir damit anfangen können. Wir können keine vier Wochen am Stück aufnehmen, es ist eher wie in den Anfangstagen der Band, als wir nur zwei, drei Songs fertig hatten. Vielleicht wird irgendwann ein Album daraus… Ich denke aber nicht, dass wir die aktuellen Stücke zurückhalten sollen, bis wir 12 Songs für eine ganze Platte zusammen haben. Wir nehmen jetzt einfach das auf, was wir haben – so entstand damals nach und nach übrigens auch unser erstes Album ‚Left Hand Path‘ aus drei oder vier Demos. Diese Pläne sind nicht in Stein gemeiselt, aber sind machbar – wir sind ganz schön aufgeregt!“

ENTOMBEDs Live-Version von „Clandestine“

Im Februar hatten ENTOMBED mit einem 20-sekündigen Teaser bei YouTube die Mitschnitte von “Clandestine – Malmö” (erschinen 2017) und Live Clandestine” (VÖ am 17. Mai 2019) beworben.

Letzte Veröffentlichung von ENTOMBED war 2017 die Live-DVD “Clandestine – Malmö”, ein Mitschnitt des 2016er Konzerts in Malmö, bei dem die Band das “Clandestine“-Album in voller Länge gespielt hat. Neben allen “Clandestine”-Songs beinhaltet die DVD auch das “Clandestine”- Arrangement des Malmö Symphony Orchestra von Thomas von Wachenfeldt.

Der zweite Teil des Mitschnitts der “Clandestine”-Konzerte kommt in Kürze als LP in verschiedenen Vinyl-Versionen, als CD und CD-Shirt-Bundle raus: “Live Clandestine” erscheint am 17. Mai 2019. Die Live-Version von “Sinners Bleed” kann man sich jetzt bei YouTube anhören.

Für den Auftritt wurde die ENTOMBED-Originalbesetzung um Gitarrist Alex Hellid, Gitarrist Uffe Cederlund und Drummer Nicke Andersson von Sänger Robert Andersson und Bassist Edvin Aftonfalk (beide von MORBUS CHRON) unterstützt – in dieser Besetzung arbeitet die Band auch an den neuen Songs.

ENTOMBED vs. ENTOMBED A.D.

Neben ENTOMBED gibt’s auch eine Band namens ENTOMBED A.D.: Die ENTOMBED-Gründungsmitglieder Alex Hellid, Nicke Andersson und Uffe Cederlund haben im Mai 2017 vom Gericht in Stockholm die Namensrechte an “ENTOMBED” zugesprochen bekommen. Sänger Lars-Göran „LG“ Petrov, ebenfalls Gründungsmitglied, hat zwischenzeitlich mit seiner neuen Band  ENTOMBED A.D. zwei Alben veröffentlicht und geht regelmäßig auf Tour.

 

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...