THE LORD WEIRD SLOUGH FEG

CD-Reviews

THE LORD WEIRD SLOUGH FEG: New Organon

Zehn Alben SLOUGH FEG – nicht nur für mich hoffentlich ein Grund zum Feiern! „New Organon“ haut mal wieder alles raus, wofür man die Band lieben oder hassen kann: Die unverwechselbar heiseren Vocals von Philosophieprofessor Mike Scalzi, seine von seinen Vorlesungen inspirierten Lyr...

News

THE LORD WEIRD SLOUGH FEG: Erster Track vom “New Organon” Album

Die Heavy / True Metal-Band THE LORD WEIRD SLOUGH FEG meldet sich mit dem kommenden Album „New Organon“ zurück, dessen Titeltrack nun vorab anzuhören ist. Es ist das zehnte Album in der fast dreißigjähigen Historie der Band aus San Francisco. „New Organon“ wurde vom gleichnam...

News

SLOUGH FEG: John Cobbett hat die Band verlassen

Gitarrist/Co-Songwriter John Cobbett (HAMMERS OF MISFORTUNE) hat THE LORD WEIRD SLOUGH FEG verlassen. Der Grund war laut Bandchef Mike Scalzi der Zeitmangel Johns, der mit seinen weiteren Projekten mehr als ausgelastet sei. Es scheint ein freundschaftlicher Split ohne böses Blut gewesen zu sein. Zum...

News

THE LORD WEIRD SLOUGH FEG: Berlingig abgesagt

THE LORD WEIRD SLOUGH FEG mussten leider ihren Gig am 09. September in Berlin absagen.

News

THE LORD WEIRD SLOUGH FEG: Neues Album über Cruz del Sur Music

Das fünfte Album von THE LORD WEIRD SLOUGH FEG wird in Europa über Cruz del Sur Music erscheinen. Die Aufnahmen zu "Atavism" werden im Juni beginnen und das fertige Werk soll irgendwann im nächsten Jahr erscheinen.

News

THE LORD WEIRD SLOUGH FEG: Neues Album

Vermutlich im Juni 2004 werden THE LORD WEIRD SLOUGH FEG ihr neues Album aufnehmen, das insgesamt etwas anders als das bisherige Schaffen ausfallen soll. Eventuell wird man schon in Kürze vier Songs auf der offiziellen Homepage der Band zu hören bekommen. Live kriegt man die Band mit etwas Glück vie...

CD-Reviews

THE LORD WEIRD SLOUGH FEG: Traveller

Wer auf den US-Underground-Metal der Achtziger und speziell auf Bands wie Manilla Road, Cirith Ungol oder Brocas Helm steht, macht mit dem Erwerb von "Traveller" nichts verkehrt.

CD-Reviews

SLOUGH FEG: The Lord Weird Slough Feg

Es ist durchaus etwas dran, an der Magie, die die kompromisslosen US Metal Supporter um The Lord Weird SLOUGH FEG beschwören.

Live-Reviews

SLOUGH FEG, TWISTED TOWER DIRE & PSYCHOTRON live am 16.06.02 in Hemmingen

Echte US-Underground-Kultacts sieht man live auf deutschem Boden alles andere als oft, umso erfreulicher, dass sich mit TWISTED TOWER DIRE und THE LORD WEIRD SLOUGH FEG gleich zwei Bands aus den Staaten bei uns blicken ließen, die bei den Fans ein ganz besonderes Ansehen genießen.

News

SLOUGH FEG: Debüt nun im Mai

Im Mai soll nun das selbstbetitelte Debütalbum von THE LORD WEIRD SLOUGH FEG endgültig erscheinen. Näheres zu dem Release erfahrt ihr in der News vom 23.07.2001. Der Veröffentlichungstermin für das neue Album "Traveller" steht dafür leider noch immer nicht fest.

News

SLOUGH FEG und TWISTED TOWER DIRE auf Tour

Im Juni werden TWISTED TOWER DIRE und THE LORD WEIRD SLOUGH FEG gemeinsam eine kleine Deutschlandtour bestreiten, die aus 6-7 Dates bestehen wird. Der Abschluß des ganzen findet am 21./22. Juni auf dem Headbangers Open Air statt, für das unter anderem auch schon RIVAL, SHADOW KEEP und WIZZARD angekü...

News

SLOUGH FEG: im Studio

THE LORD WEIRD SLOUGH FEG befinden sich derzeit im Studio um das neue Album "Traveller" einzuspielen. Die Aufnahmen scheinen sehr gut zu laufen, zumal Mike Scalzi seinen eigentlichen Job gekündigt hat und sich nun komplett auf die Aufnahmen konzentrieren kann. Über ein Veröffentlichungsd...

News

SLOUGH FEG: Re-Release des Debüts

Das erste, selbstbetitelte Mini-Album von THE LORD WEIRD SLOUGH FEG wird wiederveröffentlicht. Miskatonic Foundation wird das ausverkaufte Teil neu auf CD brennen und gleich noch mit einigen Bonus Tracks verschiedener Demo-Tapes aus den frühen 90-ern und einem neuen Cover-Artwork ausstatten. Außerde...

CD-Reviews

SLOUGH FEG: Down Among The Deadmen

SLOUGH FEG sind und bleiben die typische Nischen-Band. Schon ihre Eigenproduktion hatte im Underground gehörig Staub aufgewirbelt. Das wird "Down Among The Deadmen" auch tun, allerdings wieder nur im kleinen Kreis der Epic-Metal Liebhaber. Denn leicht anzuhören ist die Melange aus keltisch...