Alles zu

CREMATORY

27 Beiträge
Mehr

CREMATORY: neues Album "Antiserum", Re-Releases & Tour

"CREMATORYCREMATORY veröffentlichen am 21. Februar 2014 ein neues Studioalbum mit dem Titel "Antiserum". Schlagzeuger Markus Jüllich sagt: "Unsere Fans können sich darauf freuen, dass wir mit ´Antiserum´ in Sachen Elektroeinflüsse noch einen Schritt weiter als auf unserem damaligen Comeback-Album ´Revolution´ gegangen sind. In Zusammenarbeit mit Elmar Schmidt von der Hamburger EBM-Band CENTHRON ist uns eine packende Mischung aus Metal-Brett und EBM-Keyboards gelungen. Ich würde deshalb die Marschrichtung auf Antiserum als EBM-Metal bezeichnen."

Als erste Singleauskopplung erscheint am 22. November 2013 der Song "Shadowmaker" sowie eine Box mit den ersten zehn Studioalben der Band im Cardboard-Sleeve veröffentlicht. Im Moment sind CREMATORY auf Tour:
Konzerttermine bei vampster: CREMATORY.
Mehr

CREMATORY: Song vom neuen Album ´Infinity´ online

CREMATORY haben den Titelsong ihres neuen Album "Infinity" im Netz veröffentlicht, hier kann man ihn anhören:
CREMATORY bei MySpace.
Die Tracklist des Albums:
"CREMATORY 01. Infinity
02. Sense Of Time
03. Out Of Mind
04. Black Celebration (DEPECHE MODE-Cover)
05. Never Look Back
06. Broken Halo
07. Where Are You Now
08. A Story About. . .
09. No One Knows
10. Auf Der Flucht

"Infinity" wird im Februar 2010 veröffentlicht werden.
Mehr

CREMATORY: neues Album ´Pray´ als Limited Edition

"CD-CoverDas neue CREMATORY-Album "Pray" erscheint in drei verschiedenen Versionen: im Jewelcase, als Limited Edition im Digipak mit Multimediapart (Handylogo, Klingeltöne, Bio, Info, Fotogallerie).  Außerdem kann man über die über  Bandhomepage eine ebenfalls limitierte Box mit Digipack-CD, acht A2-Postern, signierter Autogrammkarte, Lanyard und Aufkleber bestellen.
"Prey" wird am 1. Februar 2008 veröffentlicht, im März geht die Band auf Tour:
Tourdaten von CREAMTORY im vampster-Kalender

CREMATORY: Trackliste steht

Die deutschen Gothic Metaller CREMATORY haben die Trackliste für ihr am 4. August erscheinendes Album "Klagebilder" bekannt gegeben. Neben dem Titeltrack werden folgende Songs darauf zu hören sein: "Die Abrechnung", "Hoffnungen", "Kein Liebeslied", "Kaltes Feuer", "Der Morgen danach", "Warum", "Höllenbrand", "Nie wieder", "Ein Leben lang", "Der Nächste", "Das letzte Mal" und "Spiegel meiner Seele".

CREMATORY: DVD und Soundtrack

CREMATORY haben den Soundtrack zum DVD-Film "Con Game" produziert und werden Ausschnitte daraus auch in den dritten Videoclip "Tick Tack" verwenden. Die "Comeback-Dokumentation" "Liverevolution" wird im August als DVD/CD-Paket zum Sonderpreis erscheinen. Darauf enthalten: das Konzert auf dem WGT von 2004, 3 Videoclips und zahlreiche private, Backstage- und Touraufnahmen.
Mehr

CREMATORY: Revolution


"cdreviewWer sich für die letzten Studiowerke „Believe“ und „Act 7“ begeistern konnte, wird sicherlich auch Gefallen an „Revolution“ finden. Ich persönlich hatte mir aufgrund der Single und der längeren Abstinenz (immerhin auch schon wieder vier Jahre seit dem letzten Studio-Output) etwas mehr erhofft.

CREMATORY: Veröffentlichungstermin auf Unbekannt verschoben

Da die gemeinsame Tochter Janina von Katrin und Markus zwei Wochen vor dem Geburtstermin zur Welt gekommen ist, mussten CREMATORY die Aufnahmen zum neuen Album bis auf unbestimmte Zeit abbrechen, weshalb auch der Veröffentlichungstermin am 01.03. des nächsten Jahres nicht gehalten werden kann. Als kleiner Ersatz wird dafür am selben Tag eine Vorabsingle erhältlich sein mit Material, das bis zur Geburt bereits eingespielt werden konnte. "Greed" ist der Titel der Single, auf der auch noch "Farewell Letter", ein Videoclip zu "Greed" (wurde wohl wenige Tage vor der Geburt gedreht) und die METALLICA-Coverversion "One" enthalten sein wird.