CODE

CD-Reviews

CODE: Mut

"Augur Nox" war also der Abschied von CODEs Black Metal-Tagen...

CD-Reviews

CODE: Augur Nox

Massiver Line Up-Wechsel, und trotzdem machen CODE noch immer unbeirrt ihren ausgezeichneten Progressive Black Metal.

News

CODE: Videoclip zu `Glimlight Tourist`

Die progressiven Black Metaller CODE haben auf YouTube einen Videoclip zu ihrem Song "Glimlight Tourist" online gestellt. "Glimlight Tourist" ist ein Song des aktuellen Albums "Augur Nox", das am 19. November über AGONIA RECORDS erschienen ist.&...

News

CODE: Streamen `Augur Nox` bei Terrorizer

Das neue Album "Augur Nox" von CODE erscheint am 19. November via AGONIA RECORDS. Das Album ist als Stream via Terrorizer.com schon jetzt anhörbar."Augur Nox" als Stream bei Terrorizer.com anhören

News

CODE: neuer Vertrag, neues Line-Up

CODE haben einen Vertrag beim polnischen Label AGONIA RECORDS unterschrieben. Das dritte Album der progressiven Black Metal-Band soll noch dieses Jahr erscheinen. Das Line-Up dafür umfasst Aort (Gitarren), Andras (Gitarren), LORDt (Drums), Syhr (Bass) und Wacian (Vocals). 

News

CODE: Kvohst verlässt Band

Sänger Kvohst hat CODE verlassen, um sich anderen Musikprojekten zu widmen. Band-Mastermind Aort zeigt sich jedoch optimistisch, das kommende Album dennoch in erwarteter Qualität fertigstellen zu können.

Interviews

CODE: Reklamen für Damenbinden sind grotesk

Lemon Instinct, Scrabble und Groteskes - kein Wunder ist der Black Metal von CODE so abgefahren...

CD-Reviews

CODE: Resplendent Grotesque

Eine kranke Hochzeit zwischen PINK FLOYD und SATYRICON. Oder eben: CODE.

News

CODE: neuer Song `In The Privacy Of Your Own Bones` online

Das neue CODE-Album "Resplendant Grotesque" erscheint am 1. Juni via TABU RECORDS. Die norwegischen Avantgarde Black Metaller haben als Vorgeschmack den Track "In The Privacy Of Your Own Bones" auf ihrer Myspace-Site online gestellt.

News

CODE: die Details zum neuen Album `Resplendent Grotesque`

Das neue CODE-Album "Resplendent Grotesque" erscheint am 4. Mai via TABU RECORDS. Auf der Myspace-Site der norwegischen Black Metaller kann man sich den Track "The Rattle Of Black Teeth" anhören. Folgende Songs gibt es auf dem Album zu hören: "Smother The Crones&qu...

News

CODE: neues Album im Herbst

CODE nehmen im Frühjhar ein neues Album auf. Veröffentlicht werden soll der Nachfolger des 2005er Albums Nouveau Gloaming voraussichtlich im Herbst 2008.

News

CODE: Drummerwechsel

CODE haben bekannt gegeben, dass Adrian Erlandsson die Drums auf dem "Nouveau Gloaming"-Nachfolger einspielen wird. Die norwegischen Black Metaller arbeiten unterdessen weiter an ihrem zweiten Album, Live-Auftritte in Zukunft sind ebenfalls möglich.

News

CODE: neuer Deal

CODE haben einen Deal bei TABU RECORDS unterzeichnet. Die norwegischen Black Metaller arbeiten noch immer an ihrem zweiten Album, das im Frühjahr 2008 erscheinen soll. Außerdem lässt Aorts kryptische Botschaft "foundations for live transmissions are being created....keep your cotton optics peel...

News

CODE: geben Line Up bekannt

CODE haben das Geheimnis um den neuen Sänger gelüftet. Auf dem zweiten Album der Black Metaller übernimmt Simen Hestnaes (ARCTURUS, DIMMU BORGIR) die Vocals. Er wird zusammen mit Asgeir Mickelson (Drums), Viper/Vicotnik (Bass, Backing Vocals) und Aort (Gitarren) noch diesen Frühling das Studio enter...

News

CODE: Vinylversion

Die Vinylversion des CODE-Albums "Nouveau Gloaming" erscheint am 6. Februar via NECROTERROR RECORDS und ist auf 300 Exemplare limitiert.

News

CODE: mit neuen Mitgliedern im Studio

CODE sind derzeit im Studio, um ihr zweites Album aufzunehmen. Da AiwarikiaR die Band verlassen hat, übernimmt Asgeir Mickelson den Posten hinter dem Drumkit. Außerdem haben die Black Metaller in der Zwischenzeit einen neuen Sänger gefunden.

News

CODE: Sänger raus

Sänger Kvohst (VOID, DHG) hat CODE verlassen. Die Norweger arbeiten derzeit an ihrem zweiten Album.

CD-Reviews

CODE: Nouveau Gloaming

Die Figur auf dem kargen Cover sieht nicht besonders glücklich aus, ihre verstörte Miene wirkt wie ein Omen für die kommenden Klänge.