Suchergebnis

poverty

32 Beiträge

DEMIRICOUS: Two (Poverty) [ausgemustert]

Nach dem Debütalbum "One" kommt nun "Two (Poverty)" der amerikanischen Thrasher DEMIRICOUS auf den Markt. Dieses Album ist genauso überflüssig wie der Vorgänger. Thrash Metal mit unüberhörbaren SLAYER-Anleihen, leichtem Hardcore-Einschlag und einer gewissen Punk-Attitüde. Die Umsetzung ist zu 90 Prozent langweilig und nur selten wartet die Band mit interessanten Ansätzen auf. Auch bezüglich der Produktion haben DEMIRICOUS keine großen Fortschritte machen können.

POVERTY IS NO CRIME: `Save My Soul` kommt im August

Die Prog Metaller POVERTY IS NO CRIME haben die Arbeiten an ihrem neuen Werk "Save my soul" abgeschlossen. Das von Tommy Newton produzierte Album enthält die folgenden zehn Songs: "Intro", "Open your eyes", "Save my soul", "End in sight", "The key to creativity", "In the wait loop", "The torture", "Spellbound", "From a distance" und "Break the spell". Die Veröffentlichung steht Ende August über INSIDE OUT MUSIC an.

POVERTY IS NO CRIME: One In A Million

Trotz opulenter Arrangements verlieren sich die Vier nie in selbstverliebtem Sologefidel, sondern behalten den Song fest im Auge. So sind plakative Refrains, melodische Hooks und schmeichelnde mehrstimmige Gesangspassagen der Stoff, der auch Prog-Verächter über volle 59 Minuten bei der Stange bleiben lässt.
Mehr

Interview mit HORNDAL: “Wer will schon Metal-Songs über schöne Erinnerungen hören?”

HORNDAL verfolgen als Band ein interessantes Konzept, als dass sie wahre und fiktive Begebenheiten einer schwedischen Industriestadt vertonen. Mit "Lake Drinker" haben die Schweden nun ihr zweites Album veröffentlicht. Dies gab uns die Gelegenheit, uns mit Drummer Pontus Levahn über die Stadt Horndal, die Musik und die Band auszutauschen.
Mehr

BRUTAL TRUTH: Cover & Tracklist von ´End Time´

"BRUTALBRUTAL TRUTH haben Cover & Tracklist ihres neuen Albums "End Time" veröffentlicht. Auf dem Album sind diese Songs zu hören: 01. Malice, 02. Simple Math, 03. End Time, 04. Fuck Cancer, 05. Celebratory Gunfire, 06. Small Talk, 07. .58 Caliber, 08. Swift And Violent (Swift Version), 09. Crawling Man Blues, 10. Lottery, 11. Warm Embrace Of Poverty, 12. Old World Order, 13. Butcher, 4. Killing Planet Earth, 15. Gut-Check,16. All Work And No Play, 17. Addicted, 18. Sweet Dreams, 19. Echo Friendly Discharge, 20. Twenty Bag, 21. Trash, 22. Drink Up, 23. Control Room

Den Titelsong "End Time" kannst du dir hier anhören:
BRUTAL TRUTH bei facebook, das Album erscheint am 27. Juli 2011.
Mehr

Neun Jahre vampster.com – große Verlosung mit mehr als 500 Preisen

"vampsterNeun Jahr vampster.com! Seit Mai 1999 ist vampster online - und wie in jedem Jahr wollen wir uns bei euch, unseren Lesern, bedanken. Deshalb verlosen wir zum Jubiläum über 500 Preise, darunter Highlights wie signierte CDs, signierte Drumsticks, Digipacks, CDs, DVD sowie Shirts und Bandmerchandise.

So nimmst du an der Verlosung teil: Schreibe eine E-Mail an verlosung@vampster.com oder schicke uns eine Privat-Message mit einem Kommentar zu vampster - wir freuen uns über Lob, Kritik, Anregungen und Glückwüsche. Schicke uns eine Liste mit den Preisen, über die du dich freuen würdest oder teile uns dein Lieblingsgenre mit - wir werden alle Preise entsprechend der Wünsche der Teilnehmer verteilen. Bitte gib deine Anschrift an, damit wir dir deinen Gewinn zuschicken können. Einsendeschluss ist 1. Juli 2008, 20 Uhr.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und die Namen auf vampster.com bekannt gegeben. Die Teilnahme wird durch eine Antwort-E-Mail bestätigt. Die Adressdaten werden nach der Verlosung gelöscht.
Hier geht´s zur Liste mit über 500 Preisen:

DEMIRICIOUS: Zweites Album am 05. Oktober

"DEMIRICOUSDas zweite Album der US-Thrasher DEMIRICIOUS trägt den Titel "Two (Poverty)" und wird am 05. Oktober 2007 veröffentlicht werden. Produziert wurden die 12 Stücke von Erik Rutan in den Mana Recording Studios. Die Band verspricht "mehr Schmutz und Wut [...] reiner amerikanischer Metal mit einer Hardcore Punk Attitüde". Die Tracklist:

01. Never Enough Road
02. Express Of Immunity To God
03. Knuckle Eye
04. Leprosaic Belief
05. Language Of Oblivion
06. Tusk And Claw
07. Appreciation For Misery
08. Engineer
09. Celebration Of Damage
10. Adic Lung
11. Stress Fetish
12. Blackish Silver

INSIDEOUT MUSIC: Labelportrait Teil 2

Vor etwa einem Monat präsentierten wir euch den ersten Teil unseres InsideOut-Labelspecials, bei dem Vize-Geschäftsführer Michael Schmitz und Detlev Schmidt, der für Presse und PR verantwortlich zeichnet, doomster und ruuud Rede und Antwort standen. Lest nun den zweiten Teil dieses Gespräches über Label-Sammler, Re-Releases, Soloprojekte und vieles mehr.
Mehr

SKYCLAD: Zurück zu den Wurzeln

Zweieinhalb Jahre ist es nun schon her, dass Kevin Ridley bei SKYCLAD nach dem Ausstieg von Martin Walkyier den Posten des Frontmanns übernahm. Hatte zunächst kaum jemand geglaubt, dass SKYCLAD ohne Martin Walkyier funktionieren könnte, so zeigte sich bei den Live-Konzerten und auf den Neuaufnahmen auf dem "No Daylights...No Heeltaps"-Album, dass dem nicht so ist. "A Semblance Of Normality", das erste Album mit neuen Kompositionen seit dem Sängerwechsel ist nun endlich fertig aufgenommen und abgemischt und soll im Februar veröffentlicht werden. Angesichts der Klasse der neuen Songs, die die sympathischen Engländer bereits live präsentierten, Grund genug, um Kevin Ridley einige interessante Informationen zum neuen Album und anderen Dingen zu entlocken.