Suchergebnis

garbage

34 Beiträge
Mehr

GOJIRA: Cover und Songtitel des neuen Albums ´The Way Of All Flesh´

GOJIRA veröffentlichen am 13. Oktober 2008 ihr neues Album "The Way Of All Flesh".

Cover und Tracklist von "The Way Of All Flesh":
"CD
 1. Oroborus       
 2. Toxic Garbage Island       
 3. A Sight To Behold       
 4. Yama´s Messengers       
 5. The Silver Cord       
 6. Adoration For None       
 7. All The Tears       
 8. The Art Of Dying       
 9. Esoteric Surgery       
 10. Vacuity       
 11. Wolf Down The Earth       
 12. The Way Of All Flesh
Mehr

GOJIRA: Gastauftritt des LAMB OF GOD-Sängers für das neue Album ´The Way Of All Flesh´

"GOJIRAGOJIRA sind zur Zeit im Studio und spielen ihr neues Album "The Way Of All flesh" ein - mit Unterstützung: LAMB OF GOD-Sänger Randy Blythe ist als Gastsänger an dem Song "Adoration for None" beteiligt. Das Album wird am 13. Oktober 2008 veröffentlicht, einige Songtitel hat die Band schon verraten: "All the tears", "Wolf Down The Earth", "Vacuiity" und " Toxic Garbage Island".

Im Oktober 2008 kommt die Bnad auf Tour:
Tourdaten von IN FLAMES,SONIC SYNDICATE, GOJIRA im vampster-Kalender
Mehr

WACKEN OPEN AIR: Der Festivalbericht 2007

Wenn in ein paar tausend Jahren Archäologen in Wacken nach Relikten aus der Vergangenheit graben, werden sie vermutlich auf Überraschendes stoßen: Nieten, Ketten, Sonnenbrillen, Kampfstiefel, schwarze Shirts mit martialischen Aufdrucken und vielleicht finden sie auch einen gut erhaltenen Krieger in Lederhose und Stiefeln mit Patronengurt und Trinkhorn. Der weiche Boden hatte beim  Wacken im Jahr 2007 einfach alles in sich aufgenommen. Vielleicht wird die Geschichte Norddeutschlands umgeschrieben - in der irrigen Annahme 2007 hätte ein kriegerisches Volk mit einer Vorliebe für okkulte Symbole in ständiger Kriegsbereitschaft die norddeutsche Tiefebene bewohnt. Möglich wärs. Und hier der Bericht...

DIE HAPPY: VI

"cdreviewAuch wenn die metallischen Restbestände im Klangbild von DIE HAPPY schon lange der Vergangenheit angehören, muss man der Band um Marta Jandova attestieren, dass sie dank der jahrelangen Erfahrung zu den besten Songwritern im deutschen Rockzirkus gehören.