SUMMER BREEZE 2020: mit SACRED REICH, SHADOW OF INTENT, DJERV

SUMMER BREEZE 2020: mit SACRED REICH, SHADOW OF INTENT, DJERV

Die Veranstalter des SUMMER BREEZE OPEN AIR 2020 halten an einer ihrer Traditionen fest: Auch in diesem Dezember gibt es wieder den großen Adventskalender, der hinter jeder Tür neue Bandbestätigungen bereithält.

Endlich hält der Adventskalender auch was für das Thrash-Herz bereit: Der 12. Dezember beschert uns SACRED REICH, die mit ihrem Comeback-Album „Awakening“ dieses Jahr gehörig Eindruck machten. SHADOW OF INTENT verschmelzen Deathcore mit symphonischen Synthesizern zu einem aggressiven wie eingängigen Gemisch, während DJERV zwischen Modern und Alternative Metal mit viel Groove aufwarten.

Und wieder vermeldet das SUMMER BREEZE drei Neuzugänge. Am 11. Dezember gesellen sich EISREGEN, die Death Metal-Band KRAANIUM sowie die Pagan Folk-Formation NYTT LAND zum Line-Up.

Für den 10. Dezember bestätigt das Festival die Melodic Death Metal-Veteranen DARK TRANQUILLITY, die gerade erst ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert haben. Mit THUNDER MOTHER sowie VULTURE gibt es außerdem zwei weitere Bands für das Line-Up zu vermelden.

NEAERA kehren zurück

Drei weitere Bands haben sich hinter der Tür am 9. Dezember versteckt: Größte Überraschung ist dabei sicherlich die Metalcore-Band NEAERA, die offiziell immer noch auf Eis liegt. Zumindest mehr oder weniger, denn auch in diesem Jahr gab es u.a. einen Auftritt auf dem VAINSTREAM ROCKFEST. Ob 2020 in Dinkelsbühl auch endlich neues Material dabei sein wird, steht noch in den Sternen. Dafür sind zwei weitere Acts sicher: PRIMAL FEAR und SLOPE werden ebenfalls auf dem SUMMER BREEZE 2020 spielen.

Am 8. Dezember, dem zweiten Advent, begrüßen die Veranstalter quasi Stammgäste: Die Finnen von AMORPHIS sind seit 2001 regelmäßig in Dinkelsbühl zu Gast und werden auch 2020 wieder dem SUMMER BREEZE einheizen.

2020 kommen GLORYHAMMER auf das SUMMER BREEZE

Für den 7. Dezember hält der Kalender wieder drei Formationen bereit: Aller Guten Dinge sind bekanntlich drei, weshalb DESPISED ICON nach 2008 und 2010 im nächsten Jahr wieder auf dem SUMMER BREEZE spielen werden. Death Metal gibt es 2020 außerdem bei DEBAUCHERY, während die Kölner Mittelalter Rock-Band HAGGEFUGG für Trinkseligkeit sorgen soll.

Am 6. Dezember gaben die Veranstalter nur eine Band bekannt: GLORYHAMMER werden 2020 das zweite Mal auf dem Festival spielen. Mit dabei haben sie das aktuelle Album „Legends From Beyond The Galactic Terrorvortex“ (2019), das für Teile unserer Redaktion eines der Power Metal-Highlights des Jahres ist.

Hinter dem fünften Türchen befinden sich abermals drei Formationen. SONATA ARCTICA bringen mit ihrem neuen Album „Talviyö“ (2019) Power Metal nach Dinkelsbühl. Düster wird es bei SWALLOW THE SUN, die 2019 mit „When A Shadow Is Forced Into The Light“ ebenfalls eine neue Platte veröffentlicht haben. THE VINTAGE CARAVAN sorgen schließlich für eine Portion Rock – zum ersten Mal seit 2014 beehren sie im kommenden Jahr das SUMMER BREEZE.

WOLVES IN THE THRONE ROOM kommen zum ersten Mal nach Dinkelsbühl

Der 4. Dezember hält abermals drei Neuzugänge bereit. Für Hardcore-Fans gibt es STRAY FROM THE PATH, die Death Metal-Fangemeinde freut sich über CYTOTOXIN und wer es traditionell mag, bekommt mit WARKINGS Heavy Metal serviert.

Am 3. Dezember gibt es gleich drei neue Bands zu vermelden: WOLVES IN THE THRONE ROOM werden 2020 zum ersten Mal das SUMMER BREEZE beehren. Auch die Post Rock-Band GOD IS AN ASTRONAUT wird im kommenden Jahr ihr Festivaldebüt feiern. Die dritte Band im Bunde kommt aus Moldawien, hat mit „Endorphin“ ein neues Album im Gepäck und wird 2020 das zweite Mal auf dem SUMMER BREEZE spielen: Die Rede ist von der Modern Metal-Band INFECTED RAIN.

OPETH spielen auf dem SUMMER BREEZE 2020

Tür Nummer zwei beherbergte die Irish Speedfolk-Band FIDDLER’S GREEN, die 2019 mit ihrem aktuellen Album „Heyday“ auf Hallentournee waren und 2020 die Sommerfestivals unsicher machen wollen. Von den Live-Qualitäten der Erlanger haben wir uns im Mai bei ihrem Konzert in München überzeugen können. Außerdem bestätigt: CATTLE DECAPITATION sowie THE OKLAHOMA KID.

Am 1. Dezember 2019 gab es gleich ein richtiges Schwergewicht: OPETH werden zum ersten Mal seit 2015 wieder das SUMMER BREEZE beehren. Mit dabei haben werden sie das aktuelle Album „In Cauda Venenum„, das hierzulande auf Platz 5 in die deutschen Albumcharts eingestiegen war.

Vor dem Adventskalender gab es eine erste Welle an Bands: SALTATIO MORTIS, WARDRUNA, WHILE SHE SLEEPS, JINJER, DARK FUNERAL und FROGLEAP treten im kommenden Sommer bei dem Festival auf.

Alle Bands auf dem SUMMER BREEZE OPEN AIR 2020

Bisher bestätigt sind folgende Bands in alphabetischer Reihenfolge:

Allgemeine Informationen zur 23. Auflage des SUMMER BREEZE

Das SUMMER BREEZE 2020 findet vom 12. bis 15. August 2020 in Dinkelsbühl statt.

Die Veranstalter garantieren ein Line-Up von mehr als 120 Bands.

Ansonsten dürfen sich die Besucher im kommenden Jahr auf die üblichen Gegebenheiten freuen: So ist es nach wie vor möglich, mit seinem Auto am eigenen Zelt zu parken. Auch den kostenlosen Shuttlebus, der zwischen dem Festival und Dinkelsbühl pendelt, wird es im kommenden Jahr geben.

Karten für das SUMMER BREEZE

Bis zum 31. Dezember 2019 kostet das SUMMER BREEZE-Ticket 129€. Darin enthalten sind sowohl Camping als auch die Vorverkaufsgebühr.

Danach steigt der Preis in Etappen:

  • bis 31.März 2020: 139€
  • ab 1. April 2020: 149€

Karten gibt es im offiziellen SUMMER BREEZE-Shop.

Du willst mehr über das SUMMER BREEZE erfahren? Hier ist unser Bericht vom SUMMER BREEZE 2019!

Fotogalerie – Konzertfotos SUMMER BREEZE 2019