BETH HART: neues Album „War In My Mind“

BETH HART: neues Album „War In My Mind“

Blues-Röhre BETH HART veröffentlicht am 27.09.2019 durch Provogue / Mascot Label Group ihr neues Album. „War In My Mind“ erscheint als CD, Vinyl und digital. Nun präsentiert sie ein Video zum Song „Bad Woman Blues“. Das sagt die Sängerin zu Song: „It’s about a woman who doesn’t have any interest whatsoever in being good, because she knows she’s not. But instead of hating herself for it, she’s very clear with the man. Like, ‚Baby, I’m an asshole and a frickin‘ witch, but you are gonna have fun with me‘.“

Noch nie hat sich die Grammy-nominierte Sängerin auf einer Platte so roh präsentiert. „Mehr als bei jedem anderen Album, das ich bisher gemacht habe, bin ich auf diesen Songs ganz ich selbst gewesen. Mein innerer Heilungsprozess hat sehr lange gedauert, doch inzwischen fühle ich mich mit meiner dunklen Seite, meiner Verrücktheit und den Dingen, für die ich mich so lange schämte, sehr wohl.“ Der Titeltrack von „War In My Mind“ erzählt von den Jahren ihrer Sucht, in denen Beth das Gefühl hatte, nicht mehr weitermachen zu können.

BETH HART präsentiert Video zu „Bad Woman Blues“ vom Album “War In My Mind“

BETH HART: Video zu „Bad Woman Blues“ bei youtube

Zu „War In My Mind“ gibt es bereits ein Video

BETH HART: Lyric-Video zu „War In My Mind“ bei youtube

Beth ist inzwischen 47 Jahre alt und steht dazu: „Als wir das Fotoshooting für dieses Album gemacht haben, war ich zum ersten Mal ungeschminkt und ließ nichts retuschieren. Es ist einfach toll, 47 zu sein, ohne zu versuchen jünger und wettbewerbsfähiger zu wirken oder was ich dachte, alles sein zu müssen.“

Die Tracklist von „War In My Mind“:

1. Bad Woman Blues (Video bei youtube)
2. War In My Mind (Lyric-Video bei youtube)
3. Without Words In The Way
4. Let It Grow
5. Try A Little Harder
6. Sister Dear
7. Spanish Lullabies
8. Rub Me For Luck
9. Sugar Shack
10. Woman Down
11. Thankful

Frank Hellweg
Frank (“WOSFrank”) ist seit 2002 bei vampster und alt genug, um all die spannenden Bands live gesehen zu haben, als die selber noch jung und wild waren! Er kümmert sich um Reviews, News und andere Artikel sowie um interne Hintergrundarbeit. Lieblingsbands: TROUBLE, CANDLEMASS, BLACK SABBATH, SWALLOW THE SUN. Genres: Doom, Stoner, Classic/Retro/Hard Rock, US/Power Metal, Southern/Blues Rock, Psychedelic/Progressive Rock, Singer/Songwriter.