DORIAN HUNTER: Folge 22 – Esmeralda – Vergeltung (Teil 2 von 2) [Hörspiel]

DORIAN HUNTER: Folge 22 – Esmeralda – Vergeltung (Teil 2 von 2) [Hörspiel]

Manche Wahrheit haut dich einfach um. So geht es DORIAN HUNTER, als er in ein früheres Leben eintaucht. Die Erinnerungen an die Geschehnisse im Spanien zur Zeit der Inquisition sind zu viel für Dorian, der in seiner Ohnmacht tiefer eintaucht in die Vergangenheit. Esmeralda wird vom Inquisitor Lucero entsetzlich gefoltert, Hunters frühere Inkarnation Juan Garcia de Tabera versucht sie zu befreien und dem ganzen unmenschlichen Treiben ein Ende zu bereiten. Doch der mächtige Diego de Deza, in dessen Gemächern Esmeralda ihr Dasein fristet, hütet ein blutiges Geheimnis.

Vergeltung ist der bittere Abschluss des Zweiteilers Esmeralda. DORIAN HUNTER, der im Krankenhaus seine Vergangenheit durchlebt, muss feststellen, dass diese Geschichte noch Bezug auf die aktuellen Ereignisse hat. In einer kurzen Nebenhandlung flüchtet Coco Zamis mit Norbert Helnwein aus Wien, schade dass dieser Handlungsstrang nicht weiter erzählt wird. Die gesamte Inszenierung wirkt daneben etwas gehetzt, die Story bleibt so konfus wie sie begann, will sich nicht so recht setzen, auch trotz der Auflösung, die erfreulich schwer im Magen liegt. Vermutlich liegt das an den Szenen in Spanien, in denen durch die vielen Charaktere alles sehr undurchsichtig wirkt, auch nach mehrmaligem Hören.

Die Folge an sich ist mit einer Länge von einer guten Dreiviertelstunde recht kurz, dafür gibt es mit Schneesturm nach dem Ende der eigentlichen Folge ein Wiederhören mit dem Vampir Bob Dinero und dem FBI-Agenten Timothy Morton. Hier erleben wir die übliche DORIAN HUNTER-Qualität: Die eiskalte Atmosphäre, die beinahe greifbare Finsternis und die ideenreiche Inszenierung nebst den starken Sprechern lassen keine Wünsche offen. Aber auch die Inszenierung vom Abschluss des Esmeralda-Zweiteilers hat immer wieder gute Momente. Als sich Marvin Cohen im finsteren Krankenhaus auf der Suche nach dem Unruhestifter macht, wie er in Gedanken mit sich selbst spricht, da weiß man nicht, ob es unheimlich, oder doch irgendwie komisch ist. Eine tolle, originelle Szene, von der es gerne mehrere hätte geben dürfen.

Die Sprecherleistungen sind gut, aber nicht überragend. Frank Gustavus als Marvin Cohen ist ein wenig blass, ebenso Thomas Schmuckert als Titelheld, der hauptsächlich als Erzähler fungiert. Dafür können die Figuren im sechzehnten Jahrhundert besser überzeugen: Kaya Marie Möller als Esmeralda ist sicherlich der Star des Hörspiels, Gerald Paradies, Ronald Nitschke und Volker Brandt als verkommende Schurken sind eine ausgezeichnete Besetzung für die Achse des Bösen. Soundtrack und Effekte sind wie üblich auf hohem Niveau, dennoch ist der Esmeralda-Zweiteiler nicht so gut, wie wir es von DORIAN HUNTER gewohnt sind. Irgendwie wirkt alles ein wenig zu verkrampft. Freunde des Dämonenkillers dürfen diese Folge natürlich nicht auslassen, mit den Highlights der Serie kann sie aber bei weitem nicht mithalten.

Veröffentlichungstermin: 30. August 2013

Spielzeit: 67:58 Min.

Line-Up:
Esmeralda – Vergeltung:
Thomas Schmuckert – Dorian Hunter
Constantin von Jascheroff – Juan Garcia de Tabera
Kaya Marie Möller – Esmeralda
Volker Brandt – Lucero
Ronald Nitschke – Diego de Daza
Frank Gustavus – Marvin Cohen
Hasso Zorn – Norbert Helnwein
Claudia Urbschadt-Mingues – Coco Zamis
Lutz Riedel – Thören Rosqvana
Boris Tessmann – Alfonso de Villar
Walter Wigand – José
Gerald Paradies – Alfredo Fuenseca
Detlef Tams – Norman Winter

In weiteren Rollen: Dagmar Dreke, Martin May, Torsten Michaelis, Christian Stark, Bernd Stephan

Schneesturm:
Marco Göllner – Timothy Morton
Gordon Piedesack – Bob Dinero
Bodo Wolf – Sam Granger
Kaspar Eichel – Harry Gregory
Ulrike Mückel – Sally Hustin
Jan-David Rönfeldt – Ronnie Culver
Thomas Petruo – Andy Wilson
Klaus Sonnenschein – Elton Dillon
Evamaria Barth – Mimi Dilton

Gary Stack, Tom Klenner, Alexander Rieß – Aufnahmen
Marco Göllner – Skript, Regie und Ton
Moorland Music – Musk
Joachim Witt – Titelmusik
Mark Freier – Illustrationen
Sebastian Hopf – Layout

Produziert von Dennis Ehrhard, Zaubermond Verlag
Label: Folgenreich / Universal

Homepage: http://www.dorianhunter.de

Mehr im Netz: http://www.facebook.com/pages/Dorian-Hunter-D%C3%A4monen-Killer/227891557024

Captain Chaos
Ehemann, Vater, Musikenthusiast, Plattensammler, Trauerbegleiter, Logistiker, Autor, Wandergeselle