NIGHT CROWNED: Impius Viam

NIGHT CROWNED: Impius Viam

NIGHT CROWNED aus Göteborg wurden zwar erst 2016 gegründet, sind jedoch ein Konglomerat aus erfahrenen Musikern. Diese standen schon in Diensten bei DARK FUNERAL oder CIPHER SYSTEM, von dem her kleckert man handwerklich im Debütalbum „Impius Viam“ schon mal gar nicht. Trotz Göteborg als Herkunftsstadt frönen NIGHT CROWNED nicht dem Melodic Death Metal-Stil ihrer Heimat, sondern widmen sich lieber melodiösem Death / Black Metal schwedischer Prägung.

Schwedisches Sammelsurium des Melodic Death / Black-Metals

„Impius Viam“ entpuppt sich als schwedisches Sammelsurium des Melodic Death / Black-Metals. Nicht nur in „Your ending, your demise“ gemahnen NIGHT CROWNED an NAGLFAR zu „Pariah“-Zeiten. Der Einfluss aus Umeå ist stark auf „Impious Viam“, in DARK FUNERAL-hafte Geschwindigkeiten verfallen NIGHT CROWNED hingegen weniger oft. Am überzeugendsten sind NIGHT CROWNED, wenn sie sich mit clean anmutenden Hymnenparts à la SVAVELVINTER schmücken, was etwa in „Ira“ und „Reborn“ der Fall ist. Diese Songs heben sich vom Rest ab, der zwar gut gemacht ist, aber allzu oft wie ein wild zusammengeworfener Teller nach dem ersten Buffetsturm wirkt, statt wie ein stimmmiges Menü. 

„Impius Viam“ sucht die Eigenständigkeit

Das Genre des Melodic Black/Death-Metals ist in Schweden ein dicht besiedeltes Pflaster. NIGHT CROWNED sind technisch zwar kompetent, aber in Sachen Songwriting und Eigenständigkeit fallen sie hinter der Konkurrenz etwas zurück. Da wird es hart für „Impius Viam“, sich zu behaupten – nicht nur gegen die alte Garde wie NECROPHOBIC, sondern im Vergleich zu einer Truppe wie DIABOLICAL, die letztes Jahr mit „Eclipse“ punkto Songwriting mehr reissen als NIGHT CROWNED. Genre-Fans können allerdings ein Ohr riskieren…

Veröffentlichungstermin: 28.02.2020

Spieldauer: 56:00

Label: Noble Demon

Website: https://ucm.one/en/night-crowned/

Line Up:
J. Jaloma (DARK FUNERAL) – Drums
K. Romlin – Vocals
J. Esklilsson (CIPHER SYSTEM) – Lead Gitarre
H. Liljesand (CIPHER SYSTEM) – Bass, Gitarre, Keyboards

NIGHT CROWNED „Impius Viam“ Tracklist

01. Impius Viam
02. Reborn (Video bei YouTube)
03. Nocturnal Pulse
04. Ira (Video bei YouTube)
05. Your Ending, Your Demise
06. Your Sacrilegious Flesh
07. Black Bone Cross
08. Unholy Path ( Lyric-Video bei YouTube)
09. All Life Ends
10. Beneath No One
11. No Room For Hope
12. Ego Sum Bestia

Arlette Huguenin Dumittan
Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.