L’ÂME IMMORTELLE: Gezeiten

L’ÂME IMMORTELLE: Gezeiten

Nach dem Vorboten 5 Jahre erscheint mit Gezeiten das neue Album von L’ÂME IMMORTELLE. Gezeiten ist in der Tat ein zutreffender Titel für dieses Werk, da das österreichische Duo nicht einfach zehn Mal in die gleiche Kerbe schlägt und die Single beliebig oft dupliziert, sondern sich durchaus abwechslungsreich zeigt und durch verschiedene Atmosphären im Gothic Universum gleitet.

Gezeiten legt sich nicht stur auf deutsche Lyrics oder nur die starke Stimme von Sonja Kraushofer fest, vielmehr bereichern englische Texte, der Wechselgesang zwischen Sänger und Sängerin, Ausflüge in Ambient-lastige Gefilde (Gezeiten), düstere elektronische Parts (Kingdom) oder mit Gitarren durchsetzte Passagen die Klanglandschaft. So erinnert Masquerade abgesehen vom Gesang etwas an SETI und Animatronic von THE KOVENANT, während einem beim ruhigen Fallen Angel gewisse Parallelen zu den Pianomelodien von TORI AMOS einfallen. Insgesamt zeigt sich eine Balance zwischen Tanzflächen-orientierten (u.a. Rain) und eher ruhigen, nachdenklichen Stücken.

Obschon die Definition von Kitsch mitunter individuell ausfällt, kann man das lyrische Gesamtbild von Gezeiten nicht in die Pathoskitsch-Schublade abschieben, in der sich beispielsweise ILLUMINATE zeitweise aufhalten. Allerdings fehlt den Texten von L’ÂME IMMORTELLE die Fähigkeit, einen wirklich beklemmenden, melancholischen Bann herzustellen, der den Hörer nicht mehr loslässt. Am Ende bleibt Gezeiten ein solides Werk, das jedoch lediglich an der Oberfläche kratzt und nicht bis in die Tiefen der schwarzen Seele vorstösst.

Veröffentlichungstermin: 20.09.2004

Line-Up:
Thomas Rainer: Vocals, Electronics, Programming

Sonja Kraushofer: Vocals

Produziert von Rhys Fulber u.a.
Label: Gun Records / BMG

Homepage: http://www.lameimmortelle.com

Tracklist:
1. Es zieht dich davon

2. 5 Jahre

3. Fear

4. Stumme Schreie

5. Fallen Angel

6. Gezeiten

7. Rain

8. Masquerade

9. Kingdom

10. Calling

11. Ohne Dich

Arlette Huguenin Dumittan
Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.