COUNTLESS SKIES: Glow

COUNTLESS SKIES legen mit “Glow” einen weiteren Beleg für gelungenen Melodic Death Metal mit besonderer gesanglicher Note ab.

Vor gut vier Jahren überraschten COUNTLESS SKIES mit ihrem Debütalbum “New Dawn” durchaus positiv. Das brave und technisch versierte Abarbeiten der Genre-Trademarks des Melodic Death Metals wurde mit eigenständigem Gesang und Atmosphäre gepaart.

Mit ihrem zweiten Album “Glow” setzen die Engländer nahtlos dort fort, wo sie damals aufgehört hatten. Abermals haben wir es mit einem guten Vertreter in Sachen Melodic Death Metal zu tun, der auf mehreren Ebenen punktet. Hinzu kommt das sich durchziehende Konzept, als dass COUNTLESS SKIES – entsprechend ihres an einen BE`LAKOR-Song angelehnten Namens – den Himmel in seinen Schattierungen und seiner Unendlichkeit betrachten, was sich abermals im Cover-Artwork von Carl Ellis niederschlägt.

COUNTLESS SKIES erweisen sich auf “Glow” als melodiesicher

“Glow” startet dabei überaus stark. Insbesondere “Summit” legt Zeugnis davon ab, dass COUNTLESS SKIES sehr melodiesicher sind. Auch ruft sich der duale Geang wieder in Erinnerung – und hier vor allem der Clean-Gesang von Bassist Phil Romeo, der in seiner Klarheit einfach das Alleinstellungsmerkmal der Band darstellt. Nach einer kleineren Verschnaufspasue (“Moon” fällt etwas ab), folgt mit “Zephyr” ein ebenfalls ganz guter Song, ehe die Band zum in drei Teilen gegliederten Titeltrack gelangt. Ein ambitioniertes Werk, das über 20 Minuten den Hörer zu überzeugen versucht. Und ja, COUNTLESS SKIES packen hier schon einiges an Talent aus. So verbinden sich progressive Ideen mit atmosphärischer Melodiösität (stark in “Glow: Part 1: Resolution” oder der feine Melodic Death-Mittelabschnitt in “Glow: Part 3: Reflection”). Zwar gibt es noch die eine oder andere Ecke und Kante in diesem Opus, doch haben die Engländer einen Entwicklungsschritt nach vorne gemacht.

Veröffentlichungstermin: 06.11.2020

Spielzeit: 44:18 Min.

Line-Up:
Ross King – Gesang & Gitarre
James Pratt – Gitarre
Phil Romeo – Bass & Gesang
Nathan Robshaw – Schlagzeug

Gast-Musiker:
Arianna Mahsayeh – Cello
Marcello Ciciriello – Klavier
Anthony Trimming (KING GOAT) – Chor
RJ Learmouth (RAZE THE VOID) – Chor
Vicky Harley – Chor

Label: Willowtip Records

Homepage: http://www.countlessskies.com

Mehr im Netz: http://www.facebook.com/CountlessSkies
Mehr im Netz: https://countlessskies.bandcamp.com

COUNTLESS SKIES “Glow” Tracklist

1. Tempest
2. Summit (Audio bei YouTube)
3. Moon
4. Zephyr (Lyric-Video bei YouTube)
5. Glow: Part 1: Resolution
6. Glow: Part 2: Awakening
7. Glow: Part 3: Reflection