Jahresabrechnung 2007 von Ulle

Jahresabrechnung 2007 von Ulle

In alphabetischer Reihenfolge

CANDLEMASS: King of the grey island
Starkes Songmaterial und IMO um Klassen besser als das selbstbetitelte Comeback vor zwei Jahren.

CIRCUS MAXIMUS: „Isolate“
Geile Mischung aus Hard Rock und Prog Metal mit süchtig machenden Hooks!

EVOCATION: „Tales From The Tomb
Oldschool Elchtod wie man ihn besser kaum spielen kann!

FAIR TO MIDLAND: „Fables From A Mayfly: What I Tell You Three Times Is True
Eine der wenigen trendy Bands, bei denen der Begriff “Alternative“ für mich kein Schimpfwort ist. Das komplette Album ist eine einzige fette Hookline!

FROMUZ: „Audio Diplomacy

MACHINE HEAD: „The Blackening
Hätte nicht gedacht, dass ich noch zum MH Fan werde, aber dieses Album hat mich vom Fleck weg in seinen Bann gezogen!

NEMO: „Si Partie II – L’Homme Ideal
Schönes Prog Rock-Album welches, obwohl es sich großzügig aus den 70ern bedient, bei weitem nicht so aufgesetzt und inspirationslos klingt wie die „großen“ Bands in diesem Bereich.

NOUVELLE VAGUE: „Coming Home“
Filmklassiker im komplett neuen Gewand. Meine Sommerplatte für die ruhigeren Stunden.

PAIN OF SALVATION: „Scarsick
Die Leute wollten P.O.S. nicht so modern haben und die Leute fanden „Scarsick“ uneingängig, mir gefällt das Album wesentlich besser als die letzten Alben der Schweden. Progressiv bedeutet Weiterentwicklung, egal ob man Fans verliert oder nicht – daher Daumen hoch!

PATHOSRAY: PathosrayPATHOSRAY: „Pathosray

PORCUPINE TREE: „Fear Of A Blank Planet“
Es brauchte seine Zeit und kam dann aber gewaltig. Inzwischen mein absolutes Favealbum der „IN“-Briten!

PRIMORDIAL: „To The Nameless Dead
Absolut mächtig und authentisch!

REVEREND BIZARRE: „III: So Long Suckers“
Ein unglaublich zerstörerisches Werk. Nach dem Genuss dieses Doppelalbums bleiben keine Fragen mehr offen. Die Band sah das wohl genau so und löste sich auf…

SHADOW´S FAR: „Eleven Sins
Supergeiles Brett bei dem die Labels mal wieder schön brav geschlafen haben.

SIEGES EVEN: „Paramount“
Das letzte Album fand ich noch ein wenig besser, trotzdem natürlich klasse. Produktionstechnisch in diesem Jahr mein Fave.

SLEEPYTIME GORILLA MUSEUM: „In Glorious Times
Ein absolutes Meisterwerk der modernen Musik, aber eben alles andere als leichte Kost. Leider gaben viele, denen das Album sicherlich gefallen hätte nach kurzem Reinhören auf und verpassten so mein persönliches Album des Jahres.

SYMPHONY X: „Paradise Lost
Gut Ding braucht wohl wirklich Weile. Während die letzten Alben mich nur noch langweilten, haben die Jungs endlich mal wieder den Dampfhammer ausgepackt – fett!

THE OCEAN: „Precambrian
Sicherlich am Anfang sehr anstrengend aber halt einfach unglaublich ambitioniert!

THRESHOLD: „Dead Reckoning
Wie immer Top Qualität, wenn vielleicht auch nicht ganz so stark wie das letzte Album.

VOYAGER: „Univers“
Schöne Mischung aus allen melodischen Metal-Spielarten und daher wohl irgendwie auch sehr innovativ, bemerkt hat diese Gute Laune-Platte natürlich niemand…

Albumnieten 2007
Als Niete kann ich das absolut nicht bezeichnen, aber nach dem letzten Hammer hatte ich vom neuen AMORPHIS-Album „Silent Waters“ einfach mehr erwartet.

Beste Konzerte 2007
Eindeutig SLEEPYTIME GORILLA MUSEUMim AKW in Würzburg

Konzertnieten 2007
War nur auf sehr wenigen Konzerten in diesem Jahr und da war nichts Schlechtes dabei!

Bestes Festival 2007
Die beiden KEEP IT TRUE, war sonst auf keinem.

Gewinner 2007
Alle die mit offenen Augen und Ohren durch die Weltgeschichte düsen und sich nicht limitieren – bisher nur wenige!!!

Verlierer 2007
Alle die mit geschlossenen Augen und Ohren durch die Weltgeschichte kriechen und sich limitieren – bisher fast alle!!!

Schönstes Cover 2007
REVEREND BIZARRE: III: So Long Suckers
REVEREND BIZARRE: „III: So Long Suckers“

Coverniete 2007
Die ganzen Drachentöter Dinger und die pseudo-tiefsinnigen Ergüsse, die dann doch nur kitschig wirken.

Bestes Multimedia-Erzeugnis 2007
Twin Peaks Definitive Gold Box Edition

Newcomer 2007
STATUS MINOR

Unsigned Bands 2007
STATUS MINOR

SHADOW´S FAR

Interviewpartner/-satz 2007
Oh je…

Lustigstes Vampster-Erlebnis 2007
Der Laphroaig ist echt lecker!

Erlebnis 2007
Mir fällt beim besten Willen nichts ein was jetzt total außergewöhnlich gewesen wäre!

Enttäuschung 2007
Meines Erachtens kaum nennenswerte Alben im traditionellen Sektor, vieles wird einfach nur schöngeredet!

Bester Film 2007
SPIDER FOREST

Filmniete 2007
Rob Zombies´s HALLOWEEN

Hoffnung für 2008
Alles Gute bleibt gut, alles Schlechte wird gut!

Ach, und 2007 war ja...
sehr urlaubsarm und kalt!

Ulle