Alles zu

USURPER

14 Beiträge

USURPER: mit `Threshold of the Usurper

Nach der Bandauflösung letztes Jahr veröffentlichen USURPER diesen Januar ihr letztes Album. Es handelt sich hierbei um eine Wiederveröffentlichung der ausverkauften Mini-CD "Threshold of the Usurper". Der Re-Release wartet mit zwei unveröffentlichten Tracks ("The 13th Son" und dem TED NUGENT-Cover "Stormtroopin`") und einem neuen Artwork von Juha Vuorma auf. Außerdem gibt es ein 16seitiges Booklet, das neben Linernotes ein Interview mit den Gründern Rick Scythe und General Diabolical Slaughter enthält. Erhältlich ist das Abschiedswerk im Vinyl und CD-Format beim finnischen Label PRIMITIVE REACTION RECORDS. Eine auf 150 CDs und 50 Schallplatten limitierte, von Rick Skythe und General D. Slaughter autographierte Variante kann auf der Myspace-Site der Amerikaner bezogen werden.

USURPER: Band aufgelöst

USURPER haben sich aufgelöst. In einer Mitteilung auf der MySpace-Seite der Band heißt es, dass Bestzungswechsel, Labelangelegenheiten und fehlende Kommunikation zwischen den Bandmitgliedern die Gründe seien. Erst vor wenigen Tagen hatte die Band ein neues Album angekündigt, daraus wird nun nichts. Gitarrist Rick will sich auf seine andere Band NIGHTSHADE konzentrieren, und auch Bassist Jon and Gitarrist Chris wollen weiter Musik machen. Das Original-Statement:

USURPER: Drummerwechsel und neues Album

USURPER mussten ihre für den Herbst geplante Europatour canceln. Stattdessen konzentrieren sich die Amis auf ihr neues Album, für das jedoch nicht mehr Apocalyptic Warlord hinter dem Drumkit sitzen wird. Sein Nachfolger wird in Kürze bekannt gegeben. Auf dem noch unbetitelten "Cryptobeast"-Nachfolger wird außerdem der ursprüngliche Sänger General Diabolical Slaughter in einigen Songs die Vocals übernehmen.

USURPER: Sänger weg

USURPER-Frontmann Dan Tyrantor hat die Combo verlassen. Die Band wird jedoch als Quartett weiter machen. Gitarrist Rick Scythe und Bassist Jon Necromancer werden sich den Gesang teilen. Anfang 2007 soll dann ein neues Studioalbum eingespielt werden.
Das offizielle Statement findet ihr im Anhang:

USURPER: neues Album

Mit "Cryptobeast" wird das neue Album von der aus Chicago stammenden Death Metal Band USURPER betitelt sein, welches im Februar 2005 über EARACHE Records erscheint. Auf dem Album wird erstmalig Sänger Dan "Tyrantor" Lawson und zusätzlich der zurückgekehrte Schlagzeuger Joe "Apocalyptic" Warlord mit von der Partie sein. Vorab steht auf der EARACHE Homepage bereits der Track "Reptilian" zum Download bereit.

USURPER: Twilight Dominion


„Twilight Dominion“ ist ein ordentliches Album einer kultigen Band, welches vor allem Fans der alten Schule ansprechen wird, aber zu einem Platz auf dem Siegertreppchen noch ein Stück entfernt ist.

USURPER: Im Studio

USURPER haben sich mit Produzent Neil Kernon im Studio verschanzt, um ihre neue Scheibe "Twilight Dominion" aufzunehmen. Erscheinen soll das Album Anfang 2003 via Earache Records.

USURPER: Feuer im Proberaum

Nachdem ein Brandstifter letzten Monat den Proberaum von USURPER in Brand gesetzt hat, konnte die Band vor ein paar Tagen wieder die Arbeiten zum neuen Album fortsetzen, das Anfang 2003 erscheinen soll.

USURPER: Unterschreiben bei EARACHE

Die Underground-Helden USURPER aus Chicago haben einen Deal beim englischen EARACHE-Label unterzeichnet. Im Moment ist die Band mit den Aufnahmen für ihr EARACHE-Debüt beschäftigt. In der Zwischenzeit wird das Label zwei Klassiker von USURPER wieder veröffentlichen: "Visions From The Gods" und "Necronemesis". Hier noch das aktuelle Line-Up: Rick Scythe - Guitar, General Diabolical Slaughter - Vocals, Jon Necromancer - Bass, Dave Hellstorm - Drums, Carcass Chris - Guitar.