Alles zu

GOTTHARD

46 Beiträge

GOTTHARD: Karten für Unplugged-Konzert in Berlin zu gewinnen

Am 4. September erschien das neue GOTTHARD-Album "Need To Believe". Am 11. September spielen GOTTHARD ein kurzes, nicht-öffentliches Unplugged-Konzert im Gibson Showroom in Berlin. Wer dabeisein möchte, kann sich mit Glück einen Platz ergattern indem er eine Mail mit dem Betreff "Gotthard" und seiner eigenen Telefonnummer an die Adresse gotthardgibson@marblestone.de schickt.

GOTTHARD: ´Need To Believe´ – neues Album im Herbst

GOTTHARD veröffentlichen am am 4. September 2009 ihr neues Album „Need To Believe“ hören. "Wir möchten damit Mut machen", erklärt Sänger Steve Lee den Albumtitel, "besonders in der jetzigen Zeit, die von vielen Krisen geprägt ist, ist es wichtig, an etwas zu glauben. Nicht umsonst gibt es das Sprichwort ´Der Wille versetzt Berge´. Wenn man positiv eingestellt ist und nicht aufgibt, gewinnt man am Ende. Das war schon immer das Credo von GOTTHARD."
Die Schweizer haben außerdem den Film-Soundtrack für "Max Schmeling" (Kinostart April 2010) geschrieben, im Herbst ist eine Deutschlandtournee mit EUROPE als Special Guest geplant.

GOTTHARD: Single-Veröffentlichung auf 25. April verschoben

Die Veröffentlichung der neuen GOTTHARD-Single "Lift ´u´ Up" wurde auf den 25. April 2005 verschoben. Ebenso wird das angekündigte Video nicht auf der CD enthalten sein, sondern zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden. Insgesamt gibt es auf der Single vier Versionen des Songs, einen Bildschirmschoner und eine Fotogallerie. Releasedatum für das neue Album "Lipservice" ist der 06.06.2005.
Mehr

GOTTHARD: Human Zoo


Zwar ist mir der Anteil an balladesken Tränendrüsendrückern eindeutig zu hoch, doch nichtsdestotrotz strotzt "Human Zoo" vor erstklassigen Songs, die von erstklassigen Musikern eingespielt und von erstklassigen Knöpfchendrehern und Reglerziehern mit einem tollen Sound versehen wurden. So, und nun soll mir mal einer verraten, warum man dieses Album NICHT kaufen sollte? Nur, weil es nicht das härteste unter der Sonne ist? Lächerlich!

GOTTHARD: Trennen sich von Ihrem Produzenten

GOTTHARD trennten sich von ihrem Produzenten Chris von Rohr. Nach sieben Alben und 10 Jahren gemeinsamer Arbeit entschieden sich die Schweizer Jungs ohne Chris weiterzumachen. O-Ton von Marc Lynn: "Wir verdanken Chris viel, aber wir sind nicht länger allein von ihm abhängig". Zumal von Rohr letztes Jahr Vater geworden ist und sich mehr um die Familie kümmern will. Chris von Rohr machte die Band zur erfolgreichsten Schweizer Band überhaupt. "Homerun" verkaufte sich 145.000 mal. Die neue Platte von Gotthard ist für Anfang 2003 geplant.