DIVINUS

News

DIVINUS: arbeiten am neuen Album

Die pfälzischen Melodic Metaller DIVINUS arbeiten bereits wieder an einem neuen Album. Der Songwritingprozess ist abgeschlossen und momentan befinden sich die Jungs im Studio, um das voraussichtlich im September erscheinende Werk einzuspielen. Neben Auftritten beim TRAFFIC JAM im Juli und einer Supp...

Interviews

DIVINUS: Grumbeerschdambes un Gelleriewe

DIVINUS gehören zu den wenigen Bands des deutschen Undergrounds, die mit einem wirklich eigenständigen Sound aufwarten können. Zuletzt stellten sie dies mit ihrem dritten Album "Nine Ways To Rome" unter Beweis, einer erfrischenden Dehnung des Genrebegriffs Melodic Metal, die auch Platz für...

CD-Reviews

DIVINUS: Nine Ways To Rome [Eigenproduktion]

Progressiver und komplexer als zuvor, aber immer noch mit dem gleichen Gespür für tolle Melodien, legen DIVINUS mit "Nine Ways To Rome" erneut ein exzellentes Melodic Metal-Album vor - eigenständig, vielseitig und frei von Klischees.

News

DIVINUS: neues Album und Release-Party

DIVINUS veranstalten am 3. November 2006 eine Release-Party für ihr kommendes Album "Nine Ways To Rome". Unterstützt werden sie dabei von ROSS THE BOSS (Ex-MANOWAR, BRAIN SURGEONS) sowie von IVORY NIGHT, WARCHILD, SIMPATHETIC und FRIENDLY FIRE. Karten für das Ereignis sind nur noch an der ...

Multimedia

DIVINUS: Woodpeg Paranoia [DVD]

Es ist eher ungewöhnlich, dass eine Band ohne Deal einen Videoclip dreht oder gar eine DVD veröffentlicht. DIVINUS haben genau das getan. Das Ergebnis ist insgesamt sehr professionell und ansprechend ausgefallen, und auch musikalisch kann der eigenständige, klischeefreie Melodic Metal überzeugen.

Interviews

DIVINUS: Immer am Ball bleiben

Mit ihrem zweiten in Eigenregie veröffentlichten Album "Thoughts Of A Desperate Mind" zeigen DIVINUS, dass es heutzutage durchaus möglich ist, im Melodic Metal heimisch zu sein, und dennoch verdammt eigenständig und abwechslungsungsreich zu agieren. Wenn dabei dann gleich haufenweise toller Ohrwürme...

CD-Reviews

DIVINUS: Thoughts Of A Desperate Mind (Eigenproduktion)

Weitestgehend klischeefrei überschreiten DIVINUS die Grenzen des Melodic Metals und können mit ihrer abwechlsungsreichen, leicht progressiven Mixtur überzeugen.