THE OCEAN: Tour zum neuen Album “Phanerozoic II: Mesozoic | Cenozoic” auf 2022 verschoben

THE OCEAN haben im September ihr neues Album “Phanerozoic II: Mesozoic | Cenozoic” veröffentlicht. Das Werk komplettiert das Konzeptalbum “Phanerozoic I: Palaeozoic” (2018) und ist laut Band progressiver ausgefallen als der erste Teil. “Phanerozoic II ist experimenteller, in puncto Stil und Ausrichtung eklektischer, also auch vielfältiger, was Tempos, Beats, Gitarrenarbeit und den Einsatz elektronischer Klänge betrifft.”, kommentiert Mastermind Robin Staps.

“Das war Absicht; Part I sollte relativ stromlinienförmig und zusammenhängend anmuten. Es ging um eine einheitliche Stimmung vom ersten bis zum letzten Ton, wohingegen wir die eher verrückten, waghalsigen und proggigen Sachen für Part II aufgespart haben. Heraus kam ein Album, das einer Abenteuerreise gleicht. Es fängt an einem Ort an und endet an einem völlig anderen. In gewisser Weise ist es mit ‘Pelagial‘ verwandt, das ähnlich angelegt war, wenn auch zielgeleiteter, fokussierter und vorhersehbarer. ‘Phanerozoic II’ lässt sich indessen mit dem Erlebnis eines freien Falls vergleichen.”

THE OCEAN haben drei Songs vorab veröffentlicht

Als Höreindruck gibt es mit “Pleistocene” einen Videoclip zum Album. “Oligocene”, die zweite Single, ist rein instrumental gehalten und dient im Kontext der Platte eigentlich als Übergang zwischen der ersten und zweiten Hälfte des Albums.

Schon seit längerem kann man sich den Song “Jurassic | Cretaceous” im Netz anhören. Für die Single wurde ein weiteres Mal Jonas Renkse (KATATONIA) an Bord geholt, der schon auf “Phanerozoic I” einen Gastpart hatte.

“Phanerozoic II: Mesozoic | Cenozoic” wurde in Zusammenarbeit mit Produzent Jens Bogren aufgenommen und ist am 25. September 2020 als CD, LP und Download via Metal Blade bzw. Pelagic Records (Vinyl) erschienen.

THE OCEAN gehen 2022 auf Europatour

Im Januar 2022 kommen THE OCEAN dann auf Europatour, um das neue Album live vorzustellen. Ursprünglich war die Tour bereits für Januar 2021 und dann Juni/Juli 2021 angesetzt, musste aber aufgrund der aktuellen Situation mehrfach verschoben werden. Auf dem Programm stehen u.a. Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit der Instrumental Post Rock-Band PG.LOST ist auch der Support bereits bekannt. Außerdem im Vorprogramm mit dabei: HYNPO5E und PSYCHONAUT.

THE OCEAN: “Phanerozoic II: Mesozoic | Cenozoic” Artwork

THE OCEAN: “Phanerozoic II: Mesozoic | Cenozoic” Tracklist

1. Triassic
2. Jurassic | Cretaceous (Audio bei YouTube)
3. Palaeocene
4. Eocene
5. Oligocene (Video bei YouTube)
6. Miocene | Pliocene
7. Pleistocene (Video bei YouTube)
8. Holocene

THE OCEAN, PG.LOST, HYPNO5E, PSYCHONAUT Tourdaten 2022

  • 07/01 – DE Berlin, Hole44
  • 08/01 – CZ Prag, Nova Chelmnice
  • 09/01 – AT Wien, Szene
  • 10/01 – DE München, Backstage
  • 11/01 – IT Milan, Legend
  • 12/01 – CH Luzern, Sedel
  • 13/01 – FR Lyon, CCO Villeurbanne
  • 14/01 – ES Barcelona, Boveda
  • 15/01 – ES Madrid, Caracol
  • 16/01 – PT Lisbon, LAV
  • 17/01 – ES Bilbao, Stage Live
  • 18/01 – FR Toulouse, Rex
  • 19/01 – FR Bordeaux, Krakatoa
  • 20/01 – FR Nantes, Ferrailleur
  • 21/01 – FR Lille, The Black Lab
  • 22/01 – NL Utrecht, De Helling
  • 23/01 – BE Brussels, Botanique
  • 24/01 – FR Paris, Machine
  • 25/01 – FR Colmar, Grillen
  • 26/01 – DE Köln, Gebäude9
  • 27/01 – DE Wiesbaden, Schlachthof
  • 28/01 – DE Hannover, Bei Chez Heinz
  • 29/01 – DE Osnabrück, Kleine Freiheit

Fotogalerie: THE OCEAN – München, Freizheiz, 17.11.2019