SHORES OF NULL: weiterer Song vom neuen Album “The Loss of Beauty”

Die Doom Metal-Band SHORES OF NULL veröffentlicht ihr viertes Album “The Loss Of Beauty” am 24. März 2023 via Spikerot Records. Eingespielt wurde das Material bereits zwischen 2019 und 2020 während der gleichen Aufnahmesessions zum Vorgänger “Beyond The Shores (On Death And Dying)”. Ursprünglich hätte “The Loss Of Beauty” zuerst erscheinen sollen; aufgrund der Pandemie und der damit allgemein vorherrschenden Stimmung zog man jedoch “Beyond The Shores (On Death And Dying)” zu diesem Zeitpunkt vor.

Mit einem Video zu “The Last Flower” haben SHORES OF NULL jetzt einen weiteren Song von “The Loss Of Beauty” im Netz geteilt.

Die erste Single “Nothing Left To Burn” steht seit Dezember via YouTube als Audiostream bereit.

Produziert wurde das Album von Marco “Cinghio” Mastrobuono, das Artwork gestaltete Sabrina Caramanico. “The Loss Of Beauty” erscheint als CD, auf Vinyl sowie digital.

SHORES OF NULL “The Loss Of Beauty” Tracklist

1. Transitory
2. Destination Woe
3. The Last Flower (Video bei YouTube)
4. Darkness Won’t Take Me
5. Nothing Left To Burn (Audio bei YouTube)
6. Old Scars
7. The First Son
8. A Nature In Disguise
9. My Darkest Years
10. Fading As One
11. A New Death Is Born

Bonus Tracks (nur CD und digital)
12. Underwater Oddity
13. Blazing Sunlight

SHORES OF NULL Line-Up

Davide Straccione – Vocals
Gabriele Giaccari – Guitars
Raffaele Colace – Guitars
Matteo Capozucca – Bass
Emiliano Cantiano – Drums