DEUTSCHE ALBUMCHARTS: mit BROTHERS OF METAL, RAGE, MYSTIC PROPHECY

DEUTSCHE ALBUMCHARTS: mit BROTHERS OF METAL, RAGE, MYSTIC PROPHECY

Es ist Mitte Januar und so langsam fährt die Release-Maschinerie wieder an. Tatsächlich haben wir diese Woche eine ganze Handvoll vielversprechender Neueinsteiger aus dem Metal-/Rock-Genre. Die Top 10 können dabei BROTHERS OF METAL knacken: „Emblas Saga“ landet direkt auf Position 9. Für die Schweden, die noch nicht einmal einen Wikipedia-Eintrag haben, ist das ein sensationeller Erfolg. Der Weg dürfte für die acht Musiker in Zukunft weiter nach oben führen – ob das Erfolgsrezept in kitschigen Musikvideos wie zu Single „One“ besteht, können wir jedoch nicht beurteilen. Gerade so in die Top 20 schaffen es MYSTIC PROPHECY mit „Metal Division“ – auch diese Platzierung ist der bislang größte Banderfolg.

Fast schon überraschend ist es daher, dass die größeren Namen knapp dahinter gelandet sind: RAGE und APOCALYPTICA sind schon lange dabei, doch sowohl „Wings Of Rage“ als auch „Cell-0“ müssen sich hinten anstellen. APOCALYPTICA sind übrigens derzeit mit SABATON auf Tour, wo sie neben dem Vorprogramm auch die Show der Power Metal-Band für ein paar Songs veredeln dürfen: SABATON, APOCALYPTICA, AMARANTHE Tourdaten

Neue Deutsche Härte und Deutschrock gibt es ebenfalls im Januar: ERDLING und UNHERZ dürfen sich über Charterfolge im neuen Jahr freuen.

Kommende Woche freuen wir uns auf eine potenzielle Platzierung von SONS OF APOLLO („MMXX“). Aus Deutschland geht außerdem die Power Metal-Band VICTORIUS mit „Space Ninjas From Hell“ an den Start, während es von BONDED mit „Rest In Violence“ ein neues Thrash-Album gibt.

Die Neueinstiege vom 17. Januar 2020

Top 20
9. (-) BROTHERS OF METAL: „Emblas Saga
20. (-) MYSTIC PROPHECY: „Metal Division“

Top 40
23. (-) RAGE: „Wings Of Rage“
24. (-) APOCALYPTICA: „Cell-0“

Top 50 und weitere
45. (-) ERDLING: „Yggdrasil“
72. (-) UNHERZ: „Mainstream“

Quelle: mtv.de

Florian Schaffer
Florian hat von 2008 bis 2015 Reviews und Live-Berichte für vampster geschrieben. Seit 2019 ist er wieder mit dabei. Lieblingsbands: AMORPHIS, ARCHITECTS, BARONESS, CULT OF LUNA, DARK TRANQUILLITY, GHOST BRIGADE, IN FLAMES, THE OCEAN. Genres: Black Metal, Death Metal, Melodic Death Metal, Metalcore, Post Metal, Progressive, Rock, Thrash Metal.