DÉLUGE: neues Video vom „Ægo Templo“-Album

DÉLUGE: neues Video vom „Ægo Templo“-Album

Die Post Black Metal-Band DÉLUGE präsentiert ihr neues Album „Ægo Templo“ mit einer weiteren Single und einem Video zu „Digue“ bei YouTube.

„Wir sehen das Leben als einen immerwährenden Kampf mit dem inneren Selbst, und ‚Digue‘ (Deich, Wellenbrecher) symbolisiert diesen Kampf, der nötig ist, um auf der Sonnenseite des Lebens zu bleiben“, so erklären DÉLUGE die Idee hinter dem Song. “ Wir können ihn nur gewinnen, wenn wir den dunklen Teil davon umarmen und sehen, wie jedes kleine Glühen in der Dunkelheit langsam zu einer starken Flamme wird. Wenn wir unsere Wahrnehmung verändern, um die Schönheit dort zu sehen, wo sie tatsächlich ist. Es ist ein Fluch und eine tiefe Schwäche, Schönheit nicht sehen zu können. Das Video zu ‚Digue‘ spielt mit diesen Emotionen und den Kämpfen, die man mit sich selbst austrägt.“

Die erste Single „Opprobre“ teilten DÉLUGE Mitte September.  Gitarrist François-Thibaut Hordé kommentiert das neue Werk wie folgt: „Ich wollte etwas noch leichter Zugängliches schaffen, ohne unseren melancholischen Sound und den Kern unserer Musik zu verlieren.Das war eine sehr spannende und anstrengende Herausforderung, die wir allerdings mit Erfolg hinter uns gebracht haben, wenn man mich fragt. Wir sind ausgesprochen stolz auf das neue Album.“

Produziert wurde „Ægo Templo“ von François-Thibaut Hordé in Zusammenarbeit mit Amaury Sauvé und Thibault Chaumont. Letzterer zeichnet auch für Mix und Mastering verantwortlich. Als Gäste sind auf der Platte Saxofonist Matthieu Metzger, Tetsuya Fukagawa (ENVY) und Hélène Muesser zu hören.

„Ægo Templo“ erscheint am 6. November 2020 via Metal Blade in folgenden Formaten:

  • Digipak-CD
  • Download
  • Vinyl (schwarz)
  • Vinyl (blau/weiß Marmoreffekt; 300 Stück – nur EU)
  • Vinyl (weiß; 200 Stück – nur EU)
  • Vinyl (gold/schwarz Staubeffekt; 100 Stück – nur EU)
  • Vinyl (gold – nur USA)

DÉLUGE „Ægo Templo“ Tracklist

1. Soufre
2. Opprobre (Audio bei YouTube)
3. Abysses
4. Fratres
5. Gloire Au Silence
6. Ægo Templo
7. Baïne
8. Digue (Video bei YouTube)
9. Béryl
10. Vers

Florian Schaffer
Genres: Black Metal, Death Metal, Melodic Death Metal, Metalcore, Post Metal, Progressive, Rock, Thrash Metal.