WYKKED WYTCH

CD-Reviews

WYKKED WYTCH: The Ultimate Deception

Nach knapp 20 Jahren "Hexenmusik" unternimmt Ipek erste Versuche im Clean-Gesang.

CD-Reviews
News

WYKKED WYTCH: Aufnahmen abgeschlossen

WYKKED WYTCH haben die Aufnahmearbeiten für ihr viertes Album abgeschlossen und treten nun in die Mixing-Phase ein. Darüber hinaus wurde der Titel des neuen Longplayers von "Awakened" zu "Memories Of A Dying Whore" umbenannt.

News

WYKKED WYTCH: Video online

WYKKED WYTCH haben vorab zu ihrem kommenden Album, "Awakened", den Titeltrack als Video online gestellt. Anzusehen ist das Video auf der Homepage bzw. der YouTube-Site der Band. Die Audio-Spuren des Videos stammen im übrigen noch aus der Pre-Production-Phase. Eine überarbeitete Fassung des...

News

WYKKED WYTCH: Deal bei SixSixSix Records

WYKKED WYTCH haben einen neuen Plattenvertrag bei SixSixSix Records unterzeichnet. Das vierte Album "The Awakening" soll im Oktober 2006 auf den Markt kommen.

News

WYKKED WYTCH: bereiten viertes Album vor

WYKKED WYTCH werden nächste Woche das RedRoom Recorders-Studio in Tampa entern, um einige Demos für das anstehende vierte Album aufzunehmen, das Anfang nächsten Jahres veröffentlicht werden soll.

CD-Reviews

WYKKED WYTCH: Nefret

Auch auf "Nefret" können sich die Amerikaner WYKKED WYTCH leider nicht von ihrem unweigerlichen Ideengeber CRADLE OF FILTH lösen.

News

WYKKED WYTCH: Bassist gesucht

WYKKED WYTCH sind nach ihrer Tour mit KREATOR, DESTRUCTION und SODOM auf der Suche nach einem neuen Bassisten. Interessenten melden sich unter folgender Adresse: wykkedwytch@aol.com.

CD-Reviews

WYKKED WYTCH: Angelic Vengeance

WYKKED WITCH machen jetzt einen auf Cradle für arme...

News

WYKKED WYTCH: Support auf der ‚Hell Comes To Your Town‘-Tour

Der Ersatz für HOLY MOSES, die ja bekanntlich ihre Teilnahme an der Tour abgesagt haben, steht fest: DESTRUCTION, SODOM und KREATOR werden bei den 'Hell Comes To Your Town'-Gigs von WYKKED WYTCH unterstützt.

CD-Reviews

WYKKED WYTCH: Something Wykked this way comes

Großartiger Metal mit einem Hang zum Death. Die extreme Ausstrahlung der Band wird durch die Stimme von Sängerin Ipek verstärkt, leider jedoch ist das Songmaterial auf Dauer etwas einseitig.