Alles zu

ARCHGOAT

4 Beiträge

ARCHGOAT: Heavenly Vulva (Christ´s Last Rite) [ausgemustert]

Kollegin Arlette musterte bereits den Vorgänger "The Light-Devouring Darkness" aus, Gleiches widerfährt der himmlischer-Unterleib-Entweihung der drei Finnen. Für diesen gilt, was auch schon die Kollegin schrieb: "Zu dumm, dass ihr stumpfer Black / Death Metal nur langweilt". BEHERIT-/BLACK-WITCHERY-Gerumpel, das die Anschaffung nicht lohnt.

ARCHGOAT: The Light-Devouring Darkness [ausgemustert]

20 Jahre gibt es ARCHGOAT bereits, dennoch wartet "The Light-Devouring Darkness" mit einer grottigen Proberaum-Aufnahme/Produktion auf. Die Finnen haben es klar auf die BEHERIT und BLACK WITCHERY-Fraktion abgesehen. Zu dumm, dass ihr stumpfer Black / Death Metal nur langweilt und Lord Angelslayer die meiste Zeit wie ein von Koliken gepeinigtes Krümelmonster klingt. Schleppende Parts machen diesen Braten auch nicht mehr heiß, nur das Cover von Chris Moyen ist wie immer untadelig. Musikalisch ist das zweite Full Length-Album des Trios aber eindeutig ein Fall für die Restmülltonne.