AEBA

CD-Reviews

AEBA: Nemesis, Decay Of God´s Grandeur [Eigenproduktion]

AEBA haben sich bei diesem Album nicht nur in Sachen Optik enorme Mühe gegeben, sondern auch musikalisch. Ihr Form des Black Metal ist mitreißend und lässt wohl niemanden bewegungslos verweilen.

News

AEBA: drei Alben zum kostenlosen Download

Die drei ersten AEBA-Alben "Im Schattenreich", "Flammenmanisfest" und "Rebellion – Edens Asche" waren seit längerer Zeit nicht mehr erhältlich. Nun sind die Rechte nach zehn Jahren an die Band zurückgefallen und AEBA bieten die Alben als Gratis-Down...

CD-Reviews

AEBA: Kodex V

AEBA machen noch immer Black Metal - und die Keyboards sind verschwunden...

CD-Reviews

AEBA: Shemhamforash–Des Hasses Antlitz

Der Nachfolger des Albums "Rebellion--Edens Asche" oder der Genitiv des deutschen Schwarzmetalls...

CD-Reviews

AEBA: Rebellion–Edens Asche

Nach „The Rising“, „Im Schattenreich“ und „Flammenmanifest“ beglücken uns AEBA nun mit ihrem dritten Album „Rebellion—Edens Asche“. Dabei präsentieren sie achte Bombast-Black Metal Songs, eingerahmt in Klimper-Intro und Outro.

News

AEBA: Release von Juli auf August verschoben

Nicht wie zuerst angekündigt im Juli, sondern im August wird das dritte Album "Rebellion - Eden's Asche" von der norddeutschen Black Metal Band AEBA erscheinen. Musikalisch soll man ein hymnisches Album zu erwarten haben, dessen Songs durch Wiedererkennungswert und eine gesunde Portion Eingängigkeit...

News

AEBA: Dritte Platte

AEBA werden ihr drittes Werk ""Rebellion - Edens Asche" am 16.07.2001 veröffentlichen. Die Black Metal-Gemeinde darf auf Songs, wie z.B. "Sacred Angel Demon", "Flammenherz", "Rebellion - Des Zornes Banner", "Spiritual Evolution", "Dominion ...

CD-Reviews

AEBA: Flammenmanifest

Aus dem Schattenreich melden sich Aeba mit ihrem Longplayer "Flammenmanifest" zurück. diese Band hat in langsamen Gefilden atmosphärische Momente, anders herum wollen aber die Flammen nicht so recht lodern, um das Manifest gebührend zu feiern.