Suchergebnis

FAITH NO MORE

139 Beiträge

FAITH NO MORE: wieder zusammen

Nach dem Split vor 10 Jahren haben sich die Cross-Over-Pioniere FAITH NO MORE wieder zusammengefunden, auch um dem Gerede und Gerüchten über die Band ein Ende zu setzen. Ohne Labeldruck und mit neuer Energie will man in der alten Besetzung neu angreifen und auch einige Festivals spielen. Das offizielle Statement gibt es im Anhang.

SUBSTYLE: Tobias über dumme Autofahrer, Gute und schlechte Zeiten und natürlich FAITH NO MORE

Wusste ich vor einigen Wochen noch nicht, ob ich 10 wirkliche Topalben für den alljährlichen Vampsterabschlusspoll zusammen bekomme, so hat sich dieses Problem innerhalb von ein paar Tagen fast gelöst. Erst beweist der SLIPKNOT-Sänger, dass er nicht nur brüllen kann und veröffentlicht mit STONE SOUR ein erstklassiges Album. Dann zeigen auch die Jungs von DISTURBED, dass „The Sickness“ keine Eintagsfliege war, aber die größte Überraschung sollte wohl aus deutschen Landen kommen: SUBSTYLE, die mit ihrem Debüt schon ein Ausrufezeichen setzen konnten, liefern mit „Out To Lunch“ ein Werk ab, welches sich seit Wochen bei mir in Dauerrotation befindet. Frischer Nu-Rock, irgendwo zwischen FAITH NO MORE und den FARMER BOYS, elf Spitzensongs, von denen jeder einzeln betrachtet ein kleiner Hit ist. Grund genug also mit Keyboarder und Geiger Tobias ein Gespräch zu führen.
Mehr

NOVEMBRE: Neues Album Ende 2015

"novembre"Die Progressive Doom / Death Metal Band NOVEMBRE kündigt acht Jahre nach "The Blue" dessen Nachfolger an. Das achte Album der Italiener, für dessen Sounveredelung einmal mehr Dan Swanö verantwortlich zeichnen wird, soll Ende 2015 via Peaceville Records erscheinen. Darüber hinaus hat Bandmitbegründer und Drummer Giuseppe Orlando die Band verlassen.

Zu den Statements der Band
Mehr

DEFEATER: I, Snowden [brainstorming]

DEFEATER haben es tatsächlich geschafft, dass ihr neues Album "Letters Home", dem mächtigen "Empty Days & Sleepless Nights" in nichts nachsteht, auch ganz ohne Akustiksongs. Allein die rohe Power der anspruchsvollen Hardcore-Punk-Songs reißt mit und steckt an, und dank der Emotionalität geht "Letters Home", ein konzeptioneller Seitenschritt mit einer Erzählstruktur im Stil des Films "Memento", tief unter die Haut. DEFEATER waren jüngst wegen patriotischer Anwandlungen vor allem bei Linken in Europa in der Kritik, Gitarrist Jay Maas, der nach rekordverdächtigen drei Monaten unser kleines Brainstorming beantwortet, erweist sich aber als bodenständiger Interviewpartner, mit dem Herz am richtigen Fleck.
Mehr

CATAMENIA: ´VIII – The Time Unchained´ – neues Album im November

"VIII - The Time Unchained", das neue Album von CATAMENIA, wird im November 2008 veröffentlicht - es ist das erste Album der Band, auf dem keine Keyboards zu hören sind. Aufgenommen wurde "VIII - The Time Unchained" im Sound Mix Studio, gemastert wurden die Songs im Mastervox Studio.

"CATAMENIADie Songtitel von ""VIII - The Time Unchained"": "VIII - The Time Unchained", "Dominion", Alive. . .cold. . .dead!", "The Time Unchained", "Embody and Behold", "Tuhon Oma", "The Last Day Before", "Fallen", "Road of Bones", "Garden of Thorns", "Uhrimalja". CATAMENIA haben außedem drei Coverversionen aufgenommen: "From Out of Nowhere" von FAITH NO MORE, "Viivakoodit" von APULANTA und "Synti Voittaa" von SHITTER LIMITED.

ILL NINO: EP im Oktober 2006

Am 28. Oktober 2006 werden ILL NINO via Cement Shoes Records die 5-Song EP "The Undercover Sessions" mit folgenden Tracks veröffentlicht:

1. "Zombie Eaters" (FAITH NO MORE-Cover)
2. "Territorial Pissings" (NIRVANA-Cover)
3. "Red Rain" (PETER GABRIEL-Cover)
4. "Arrastra" (neuer Song)
5. "Reservation For Two" (neuer Song)

Ein neuer Longplayer der Band ist im Frühjahr 2007 zu erwarten.

ECONOLINE CRUSH: Brand New History

Wir alle kennen das Problem bei diesen großen Cocktails mit undefinierbarer Farbe, trüber Konsistenz und diesen netten Papierschirmchen, und das hintergründige Lächeln auf den Lippen des Mannes hinter der Theke sollte uns spätestens warnen. (Doch, doch, in diesem Review geht es um Musik...)

SLIPKNOT: Mix fertiggestellt

Der Mix des im Sommer 2001 erscheinenden SLIPKNOT Albums ist nun beendet. Andy Wallace (u.a. Slayer, Faith No More) hat im New Yorker Studio für einen bombastischen Sound gesorgt. Live kann man sich die neuen Songs dann ab Mai anhören, wenn SLIPKNOT auf Tour sein werden. Im Remake des 1975er Klassikers "Rollerball" wird die Band ab September ausserdem auch die deutschen Leinwände unsicher machen. Details dazu auf der Roadrunner-Homepage.
Mehr

WARBRINGER: Video-Clip zu “Remain Violent”

"Warbringer_WoeToTheVanquished"Die Thrash Metal-Band WARBRINGER hat mit "Woe to the Vanquished" ihr kommendes Album angekündigt. Der "IV Empires Collapse"-Nachfolger und das insgesamt fünfte Album des Quintetts aus Kalifornien wurde von Mike Plotnikoff (u.a. für FEAR FACTORY tätig) produziert, von Howie Weinberg (u.a. für FAITH NO MORE, SLAYER tätig) gemastert und wird am 31. März 2017 via Napalm Records erscheinen.

Mehr

JELLO BIAFRA AND THE GUANTANAMO SCHOOL OF MEDICINE: Debütalbum im Oktober

"JELLOEx-DEAD KENNEDYS-Sänger JELLO BIAFRA hat eine neue Band: JELLO BIAFRA AND THE GUANTANAMO SCHOOL OF MEDICINE veröffentlichen ihr Debütalbum "The Audacity of Hype" in den USA am 20. Oktober 2009 über Alternative Tentacles Records. Zur Band gehören außer Biafra Ralph Spight (VICTIMS FAMILY, FREAK ACCIDENT, HELLWORMS), Jon Weiss (SHARKBAIT, HORSEY), Billy Gould (FAITH NO MORE) und Kimo Ball (FREAK ACCIDENT, CARNEYBALL JOHNSON, MOL TRIFFID, GRIDDLE). 
Hier gibt es Videos aus dem Studio:
- ALTERNATIVE TENTACLES bei MySpace, Video 1.
- ALTERNATIVE TENTACLES bei MySpace, Video 2.
 
Mehr

BENEDICTION: Gastmusiker beim neuen Album ´Killing Music´

"CdBENEDICTION veröffentlichen am 22. August 2008 ihr neues Album "Killing Music". An dem Album waren einige Gastmusiker beteiligt: Karl Willets (BOLT THROWER), Kelly Shaefer (ATHEIST), Billy Gould (ex-FAITH NO MORE), The Fog (FROST), Markus Staiger (Inhaber von Nuclear Blast) und Thorsten Zahn vom Metal Hammer. Das Artwork kommt von Smoking Beagle Desings. "Killing Music" ist ist auch als limitierte Edition mit zwei Bonustracks und einer DVD erhältlich.

Reinhören in "Killing Music" kann man hier:
BENEDICTION bei MySpace

Tracklist von "Killing Music":