THEATRE OF TRAGEDY: Re-Release der ersten Alben

Massacre Records werden am 5. Juli die ersten drei Alben der norwegischen Gothic-Metaller THEATRE OF TRAGEDY neu herausbringen. "Theatre Of Tragedy", "Velvet Darkness They Fear" und "Aégis" wurden remastert und enthalten neue Interviews, Liner Notes sowie teils unveröffentlichte Bonustracks. Alle Re-Releases erscheinen als Digipak sowie als limitierte Vinyl Doppel-LP im Gatefold-Cover (begrenzt auf 500 nummerierte Exemplare). Die Tracklists der Re-Releases gibt es im Anhang.

Massacre Records werden am 5. Juli die ersten drei Alben der norwegischen Gothic-Metaller THEATRE OF TRAGEDY neu herausbringen. Die Genre-Klassiker Theatre Of Tragedy, Velvet Darkness They Fear und Aégis wurden remastert und enthalten neue Interviews, Liner Notes sowie teils unveröffentlichte Bonustracks.
Alle Re-Releases erscheinen als Digipak sowie als limitierte Vinyl Doppel-LP im Gatefold-Cover (begrenzt auf 500 nummerierte Exemplare).

Die Tracklists der Re-Releases:

Theatre Of Tragedy:
01. A Hamlet For A Slothful Vassal
02. Cheerful Dirge
03. To These Words I Beheld No Tongue
04. Hollow-Heartèd, Heart-Departèd
05. …A Distance There Is…
06. Sweet Art Thou
07. Mïre
08. Dying – I Only Feel Apathy
09. Monotonë
Bonus Songs: Demo 1994
10. A Song By The Hearth?
11. A Hamlet For A Slothful Vassal
12. Dying – I Only Feel Apathy
13. Soliloquy

Velvet Darkness They Fear:
01. Velvet Darkness They Fear
02. Fair And ‘Guiling Copesmate Death
03. Bring Forth Ye Shadow
04. Seraphic Deviltry
05. And When He Falleth  
06. Der Tanz Der Schatten  
07. Black As The Devil Painteth
08. On Whom The Moon Doth Shine
09. The Masquerader And Phœnix  
Bonus Songs:
10. Der Tanz Der Schatten (Demo)
11. Black As The Devil Painteth (Demo)
12. And When He Falleth (Demo)     

Aégis:
01. Cassandra
02. Lorelei
03. Angélique
04. Aœde
05. Siren
06. Venus
07. Poppæa
08. Bacchante
Bonus Songs:
09. Samantha
10. Virago
11. Cassandra (Cheap Wine Edit)
12. Aœde (Edit)