THEATRE OF TRAGEDY: zweiter Song von „Remixed“ Compilation

THEATRE OF TRAGEDY: zweiter Song von „Remixed“ Compilation

2010 gaben THEATRE OF TRAGEDY ihre Auflösung bekannt und setzten mit dem Live-Album „Last Curtain Call“ ein Jahr später einen Schlusspunkt unter ihre 17-jährige Karriere.

Doch in diesem Jahr kehrt die norwegische Gothic Metal-Band mit einer Compilation aus verschiedenen Remixes ihrer größten Erfolge zurück und lassen auf „Remixed“ den Glanz alter Zeiten wiederaufleben.

Dabei reihen sich Bands wie DAS ICH, ICON OF COIL und VNV NATION ein, um THEATRE OF TRAGEDY-Songs wie „Machine“, „Lorelei“ und „And When He Falleth“ neu zu interpretieren

„Diese „Remixed“ Compilation ist eine Sammlung sehr verschiedener Fassungen unserer Hits ebenso wie einiger unentdeckter Perlen, die sich im Laufe unserer Karriere von 1997 bis heute angesammelt haben“, so THEATRE OF TRAGEDY zur Compilation.

Das neue Album „Remixed“ von THEATRE OF TRAGEDY wird am 12. Juli als Digipak und auf 250 Stück limitiertme Doppel-Vinyl in Weiß und Clear Red via AFM Records erscheinen. Vorab gibt es nach dem VNV NATION-Remix von „Machine“ auch den ZEROMANCER-Remix von „Storm“ zu hören.

THEATRE OF TRAGEDY „Remixed“ Tracklist

01. And When He Falleth (Das Ich Remix)
02. Black As The Devil Painteth (Das Ich Remix)
03. Lorelei (Icon Of Coil Remix)
04. Reverie (Current Remix)
05. Machine (VNV Nation Remix) (Audio bei YouTube)
06. Envision (Conetik Remix)
07. Let You Down (Rico Darum & Superdead Remix)
08. Motion (Funker Vogt Remix)
09. Storm (Zeromancer Remix) (Audio bei YouTube)
10. Fade (Pride And Fall Remix)
11. Frozen (Ambrosius Remix)
12. Deadland (Tommy Olsson Remix)
13. Forever Is The World (Siva Six Remix)

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.