MAYHEM: neues Video vom „Daemon“-Album & Tour

Mayhem-Daemon-cover

Am 25. Oktober 2019 veröffentlichten MAYHEM ihr sechstes Studioalbum „Daemon„, jetzt geht’s mit GAAHL’S WYRD und GOST auf Tour.

Eintimmen kann man sich mit einem neuen Clip: Die Black Metal-Band hat zu „Falsified And Hatred“ bei YouTube ein Video veröffentlicht.

Seit Ende September kann man sich „Worthless Abomination Destroyed“ anhören, es ist das erste Stück, das von Gitarrist Ghul geschrieben wurde. Außedem gibt es zu Of Worms And Ruins ein Lyric-Video bei YouTube.

Hier findest du unser Review zu „Daemon“

MAYHEM wollen „Daemon“ nicht als Nachfolger von „Esoteric Warfare“ verstanden wissen, sondern als separates Werk. Das Line-Up für „Daemon“ besteht aus Necrobutcher (Bass), Hellhammer (Drums), Attila (Vocals), Teloch (Gitarren) und Ghul (Gitarren). Das Artwork stammt von Daniele Valeriani.

Die Black Metal-Band hat vor kurzem einen einen Plattenvertrag bei Century Media unterschrieben und freut sich auf die Zusammenarbeit:  „Wieder einmal schreiben MAYHEM ein neues Kapitel in ihrer 35-jährigen Geschichte. Wir haben uns mit Century Media zusammengeschlossen und sind gespannt, was diese Partnerschaft für uns beide in der Zukunft bringt.“

MAYHEM „Daemon“ Tracklist

1. The Dying False King
2. Agenda Ignis
3. Bad Blood
4. Malum
5. Falsified And Hatred bei Spotify
6. Aeon Daemonium
7. Worthless Abomination Destroyed (Audio bei YouTube)
8. Daemon Spawn
9. Of Worms And Ruins (Lyric-Video bei YouTube)
10. Invoke The Oath

MAYHEM „Daemon“ Tracklist (Gatefold LP)

1 The Dying False King
2 Agenda Ignis
3 Bad Blood
4 Malum
5 Falsified and Hated
6 Aeon Daemonium
7 Worthless Abominations Destroyed
8 Daemon Spawn
9 Of Worms and Ruins
10 Invoke the Oath

Bonus LP (in separate sleeve & with an etched D-side)

1 Everlasting Dying Flame (Bonus Track)
2 Black Glass Communion (Bonus Track)
3 Evil Dead (Death Cover)*
4 The Truth (Death Strike Cover)*
5 Disgusting Semla (Morbid Cover)*

MAYHEM, GAAHLS WYRD, GOST – Tourdaten 2019

mayhem-tour-201931.10 Nijmegen, Netherlands – Doornroosje
01.11 Leiden, Netherlands – Gebr De Nobel
05.11 Paris, France – La Machine Du Moulin Rouge
06.11 Rennes, France – L’etage
07.11 Toulouse, France – Metronum
10.11 Lyon, France – CCO
12.11 Milano, Italy – Magazzini Generali
14.11 Vienna, Austria – Szene
15.11 Prague, Czech Republic – Meet Factory
16.11 Berlin, Germany – Astra
17.11 Lille, France – Tyrant Fest
19.11 Kassel, Germany – Musik Theater 130BPM
21.11 Mannheim, Germany – MS Connextion Complex
22.11 Vosselaar, Belgium – Biebob
23.11 Oberhausen, Germany – Turbinehalle
24.11 Copenhagen, Denmark – Pumpehuset
26.11 Tampere, Finland – Pakkahuone
27.11 Helsinki, Finland – Tavastia
29.11 Stockholm, Sweden – Fryshuset Klubben
30.11 Gothenburg, Sweden – Pustervik

MAYHEM Line-up 2019

Necrobutcher – Bass
Hellhammer – Drums
Attila Csihar – Vocals
Teloch – Guitar
Ghul – Guitar

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...