blank

LEFT TO DIE: Tickets für Konzert der DEATH Tribute-Band zu gewinnen!

Die beiden ex-DEATH-Musiker Rick Rozz (Gitarrist auf “Leprosy”; MANTAS,  ex-MASSACRE) und Terry Butler (Bassist auf “Spiritual Healing”; OBITUARY) haben sich mit Schlagzeuger Gus Rios und Sänger Matt Harvey (beide sind unter anderem bei der DEATH-“Tribute”-Band GRUESOME aktiv) zusammengetan und zollen Chuck Schuldiner Tribut: Als LEFT TO DIE kommt das Quartett im Frühjahr nach Europa, auf der Konzert-Setlist steht das DEATH-Album „Leprosy“ in voller Länge sowie einige Songs vom DEATH- Debütalbum „Scream Bloody Gore“. In Deutschland sind sechs Konzerte geplant.

vampster verlost 2 x 1 Gästelistenplatz für das LEFT TO DIE-Konzert am 22. März 2023 in Weinheim

Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibe eine E-Mail an verlosung@vampster.com. Bitte teile uns in der Mail unbedingt auch deinen Vor- und Nachnamen mit!*

“Es ist eine große Ehre, nach all den Jahren, die Songs von “Leprosy” wieder zu spielen. Es ist über 30 Jahre her, dass Rick und ich diese Songs performt haben. Matt und Gus sind die perfekten Menschen, um uns auf dieser Reise zu begleiten, sie sind riesige Death-Fans und mörderisch gute Musiker.” (Terry Butler)

Als Support werden  HIRAES sowie PLAGUEMACE vor LEFT TO DIE spielen.

LEFT TO DIE – ‘REBORN DEAD’  TOUR

12.03.23 DE – Essen / Turock
13.03.23 DE – Osnabrück / Bastard Club
15.03.23 DE – Hamburg / Logo
16.03.23 DE – Jena / F-Haus
21.03.23 DE – Leipzig / Hellraiser
22.03.23 DE – Weinheim / Cafe Central (Ohne PLAGUEMACE)

blank

 

Bereits 2021, zum 20. Todestag von Chuck Schuldiner,  waren James Murphy, Rozz, Rios und Harvey als DEATH-Tribute-Band aktiv: Unter dem Namen LIVING MONSTROSITY brachten sie in den USA das DEATH-Album”Spiritual Healing” in voller Länge auf die Bühne. Eine zweite Tribute-Band nannte sich SYMBOLIC, sie spielte Songs der DEATH-Alben “Human” (1991), “Individual Thought Patterns” (1993), “Symbolic” (1995) und “The Sound Of Perseverance” (1998).

SYMBOLIC Lineup:

* Steve DiGiorgio (DEATH; Bass auf “Human”, “Individual Thought Patterns”; CONTROL DENIED – Bass auf “The Fragile Art Of Existence“)
* Bobby Koelble (DEATH; Gitarren auf “Symbolic”)
* Kelly Conlon (DEATH; Bass auf “Symbolic”)
* Dirk Verbeuren (MEGADETH, SOILWORK, Drums)
* Max Phelps (EXIST; Gitarre/Gesang)
* Leo Lozano (SYMBOLIC; Gitarre/Gesang)

LIVING MONSTROSITY Lineup:

* James Murphy (DEATH; Gitarre auf “Spiritual Healing”)
* Terry Butler (DEATH; )
* Gus Rios (GRUESOME; Drums)
* Matt Harvey (GRUESOME, EXHUMED; Gitarre, Gesang)

 

*Teilnahmebedingungen:
Die Gewinner werden per Los ermittelt und per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich. Selbstverständlich achten wir den Datenschutz und geben deine Daten nicht weiter. Einsendeschluss ist am Freitag., 17.03.2023 um 23:59 Uhr.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner