ICED EARTH: Stu Block, Luke Appleton und Jake Dreyer sind raus

Gleich drei Mitglieder von ICED EARTH haben jetzt (endlich) bekannt gegeben, dass sie nicht mehr zur Band gehören: Sänger Stu Block, Bassist Luke Appleton und Gitarrist Jake Dreyer wollen sich künftig auf andere Projekte konzentrieren und nicht mehr mit Jon Schaffer zusammenarbeiten.

Block und Appleton gaben ihre Entscheidung via Facebook bekannt, Dreyer sagte dem US-Klatschmagazin TMZ, er sei ohnehin nur zwischen 2016 und 2018 von ICED EARTH engagiert gewesen und wolle sich künftig ausschließlich auf WITHERFALL konzentrieren.

Anfang Februar 2021 hatte auch Hansi Kürsch (BLIND GUARDIAN) seine Zusammenarbeit mit Schaffer für DEMONS & WIZARDS beendet. Auf der Künster-Übersicht des Labels Century Media Records werden inzwischen übrigens weder ICED EARTH noch DEAMONS & WIZARDS aufgelistet.

Jon Schaffer war am 6. Januar 2021 beim Sturm auf das Parlamentsgebäude des Kapitols in Washington D.C. beteiligt. Er wurde elf Tage darauf verhaftet, gegen ihn laufen mehrere Anklagen.