ETERNITY’S END: Band um Christian Muenzner veröffentlicht dritte Single vom “Ember Of War”-Album

Die deutsche Power Metal-BandETERNITY’S END veröffentlicht ihr dritte Studioalbum „Embers Of War“ am 26. 11.2021 über ihr neues Label Prosthetic Records.

Nach “Arcturus Prime“ und “Deathrider” hat die Band mit dem Video-Clip zu “Hounds of Tindalos” nun die dritte Single daraus veröffentlicht.

“Der Text ist inspiriert von der gleichnamigen Geschichte von Frank Belknap Long über einen verrückten Wissenschaftler, der mit Psilocybin experimentiert, um Zugang zu anderen Dimensionen zu erhalten”, erklärt Gitarrist und Keyboarder Christian Muenzner. “Dabei öffnet er ein Tor zu einer Welt, die niemals hätte geöffnet werden dürfen, und wird seitdem von den Wesen, denen er dort begegnet, verfolgt. Das Labor des Wissenschaftlers und das interdimensionale Tor spiegeln sich in der Szenerie des Videoclips wider.”

ETERNITY’S END wurden 2014 von Gitarrist und Songwriter Christian Muenzner (OBSCURA, PARADOX, ALKALOID, EX-NECROPHAGIST) gegründet. Die Band hat bisher zwei Studioalben veröffentlicht, von denen ein Album über Crowdfunding finanziert wurde.

ETERNITY’S END „Embers Of War“ Tracklist:

1. Dreadnought (The Voyage of the Damned)
2. Bane of the Blacksword
3. Hounds of Tindalos (Video bei YouTube)
4. Call of the Valkyries
5. Arcturus Prime
6. Shaded Heart
7. Deathrider
8. Embers of War

Eternity‘s End Line-Up:

Iuri Sanson – Vocals
Christian Muenzner – Guitars
Justin Hombach – Guitars
Linus Klausenitzer – Bass
Hannes Grossmann – Drums

Eternity‘s End online:

https://www.facebook.com/EternitysEndMusic/
https://www.instagram.com/eternitys__end/
https://eternitys-end.com/