Suche
Filter
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Beiträge & Bilder
Filter by Kategorien
News
CD-Reviews
Interviews
Live-Reviews
Multimedia
Blog
Tourdaten
Suche nach Band

ICED EARTH: Enter The Realm [Demo]

iced-earth-enter-the-realm-cover

Er tut es wieder! Schon Ende des vergangenen Jahres hatte Jon Schaffer mit JON SCHAFFER´S PURGATORY „Purgatory“ im Bandarchiv Gefundenes veröffentlicht. Was für den einen nur olle Kamellen sind, darüber freut sich der andere. Ich zum Beispiel. Jetzt veröffentlichen ICED EARTH ihr erstes und einziges Demo erneut. „Enter The Realm“ erscheint auf den Tag genau 30 Jahre nach der Erstveröffentlichung.

Das Werk besteht aus den sechs neu gemasterten Originalsongs. Dass sich die neue Scheibe fetter und klarer anhört, ist keine Überraschung. Abgesehen davon steckt immer noch ganz viel geiler 80er Thrash drin. Nur die High Screams, die damals ein Muss waren, wurden von Gene Adam nie so high gescreamt wie von entsprechenden Bands der selben Kategorie. Wie auch immer, ICED EARTHs „Iced Earth“ war Gene Adams erstes und letztes Album mit der Band. Vier der Titel von „Enter The Realm“ wurden 1990 auf dem Debüt Album veröffentlicht. Abgesehen von den von „Iced Earth“ bekannten Tracks „Colors“, „To Curse The Sky“, dem Titelsong des Albums und dem Instrumental „Solitude“ befinden sich auf „Enter The Realm“ zwei weitere Titel.

ICED EARTH kramt mit „Enter The Realm“ coolen Scheiß aus dem Archiv!

Der Titeltrack ist der Opener, ein instrumentaler Track, der hier als Intro fungiert und „Nightmares“, welches sich, nach Gewittergeräuschen zum Einstieg, in die Kategorie cooler 80er Thrash einreiht. Die Vinyl-Version der aktuellen Scheibe gibt es sogar in verschiedenen Farben, die je nach Auflage und Farbe bei Century Media, EMP, Nuclear Blast oder sogar signiert von der Band selbst erhältlich sind. Die von der Band erhältliche Platte beinhaltet zusätzlich die Originalaufnahmen von 1989.

„Enter The Realm“ von ICED EARTH ist eine gelungene Neuaufbereitung von damals richtig coolem 80er Thrash, die den Fans hoffentlich nur die Wartezeit verkürzen soll, bis das nächste Studioalbum erscheint…

Veröffentlichung: 12.04.2019

Spielzeit: 22:12 min.

ICED EARTH Line-Up 1989:
Jon Schaffer: Guitars
Greg Seymour: Drums
Gene Adam: Vocals
Dave Abell: Bass
Randy Shawver: Guitars
Label: Century Media

Band-Homepage: http://icedearth.com/

Mehr im Netz: https://de-de.facebook.com/OfficialIcedEarth/

Tracklist ICED EARTH “Enter The Realm”:

1. Enter the Realm
2. Colors
3. Nightmares
4. To Curse the Sky
5. Solitude
6. Iced Earth

Anke Braun
Anke ist seit 2016 bei vampster, kümmert sich um Reviews und zieht mit Charme und Kamera bewaffnet durch Metalkonzerte. Lieblingsbands: PRONG, HELLYEAH, DEATH ANGEL, SODOM. Genres: Heavy Metal, Speed/Thrash Metal.