HELSTAR: Black Wings Of Solitude [7” Vinyl Single]

helstar-black-wings-of-solitude-7-inch-cover

Seit dem letzten sehr starken – Studioalbum “Vampiro” sind inzwischen auch schon wieder vier Jahre verstrichen. Dafür waren HELSTAR letztes Jahr immerhin zusammen mit FLOTSAM AND JETSAM in Europa auf Tour und konnten dort mehr als nur überzeugen. Und dann gab es da diese sau coolen Shirts mit dem “Dark Wings Over Europe”-Motiv. Damals hatte ich mich schon vorsichtig auf ein potentielles neues Album gefreut. Nun strahlt mich die fröhliche Dämonenfratze meines Shirts vom Cover dieser 7”-Single an. Ok, kein neues Album aber immerhin!

“Black Wings Of Solitude” war ursprünglich für den Soundtrack eines Films vorgesehen und wurde bereits vor zwei Jahren geschrieben. Aus dem Film wurde nichts, bis zum nächsten Album wollte man aber anscheinend auch nicht warten – was liegt da näher als eine 7”? Zusätzlich gibt es sogar einen Videoclip zum Song.

Die 7” zum Tourshirt? Das Cover gab es bereits letztes Jahr auf der Tour als Shirtmotiv zu kaufen

Ebenjener entpuppt sich als düstere Ballade. James Rivera zeigt hier gesanglich alle Facetten seines Könnens, von sanftem Gesang in den Strophen zu kraftvoll und dramatisch in der Bridge und im Refrain. Und natürlich darf auch der eine oder andere hohe Schrei nicht fehlen. Instrumental ist der Song eher einfach und zurückhaltend ausgefallen, HELSTAR arbeiten hier viel mit unverzerrten Gitarren. Lediglich im Refrain wird die Verzerrung angeworfen. In der Mitte des Songs gibt es außerdem noch ein langes Gitarrensolo. Alles in allem ein starker, für HELSTAR sehr ungewöhnlicher Song, der vor allem James Riveras Gesang in den Mittelpunkt stellt, während der Rest der Band sich zurücknimmt.

“Black Wings Of Solitude” ist eine lohnenswerte Sache für HELSTAR-Fans – und hoffentlich nur der Vorbote eines neuen Albums

Auf der B-Seite huldigen HELSTAR den Heavy Metal-Urvätern BLACK SABBATH in Form eines Covers von “After All (The Dead)” vom “Dehumanizer”-Album. Schon im Original ist das Stück eine finstere, doomige Nummer. HELSTAR orientieren sich recht nah an der ursprünglichen Version und liefern dem Titelsong damit eine passende Ergänzung. Insgesamt ist diese 7” für Fans auf jeden Fall eine lohnenswerte Sache, sofern man noch eine ergattern kann. Hoffen wir mal, dass das Teil nur der Vorbote eines neuen Albums der Texaner ist.

Veröffentlichungsdatum: 02.10.2020

Spielzeit: 13:02

Line Up:
James „Vampiro“ Rivera – vocals
Larry Barragan – guitars
Andrew Atwood – guitars
Garrick Smith – bass
Mikey Lewis – drums

Label: Massacre Records
Facebook: https://www.facebook.com/Helstar.Metal

HELSTAR „Black Wings Of Solitude“ Tracklist:

Seite A
Black Wings Of Solitude
Seite B
After All (The Dead) (BLACK SABBATH cover)

agony&ecstasy
Seit 2005 bei vampster und hauptsächlich für CD Reviews zuständig. Genres: Power, Speed und Thrash Metal, Epic Metal, Death Metal, Heavy Rock, Doom Metal, Black Metal.