ALCEST: Le Secret (Re-Release)

ALCEST: Le Secret (Re-Release)

Der ruhige Charakter ALCESTs war schon 2005 da – die französische Ausnahme-Acoustic-Black Metal-Band hat also keine rumplige Vergangenheit, die sich später in eine sanftere Musikwelt wandelte. Le Secret war das Debüt anno 2005, auf 1000 Stück limitiert – und ist dementsprechend seit Jahren ausverkauft. 

PROPHECY PRODUCTIONS veröffentlichen Le Secret jetzt erneut, inklusive zweier Neu-Aufnahmen und der ursprünglichen Tracks Le Secret and Elevation. Grosse Entdeckungen ergeben sich nicht durch die Neueinspielungen, und ALCEST lassen sich viel Zeit bei ihren beiden Songs. Fast schon ziellos wandern sie durch ausgedehnte, äusserst atmosphärische Parts (mit fast schon TENHI-hafter Schlagseite) und verzerrtere Black Metal-Sequenzen (inklusive fast schon Varg Vikernes-ähnlichem Kreischgesang). Klare Sache, wer es eilig hat oder nachvollziehbare Songwriting-Strukturen wünscht, wird mit ALCEST nicht glücklich.

Le Secret mag nicht das stärkste Werk von ALCEST sein, doch Fans, die keines der 1000 Originalexemplare an sich reissen konnten, sollten sich dieses gute ALCEST-Album auf die Einkaufsliste schreiben.

Veröffentlichungstermin: 20.05.2011

Spielzeit: 54:20 Min.

 

Line-Up:
Neige – Instrumente, Vocals
Winterhalter – Drums

Label: Prophecy Productions

Homepage: http://www.alcest-music.com

MySpace: http://www.myspace.com/alcestmusic

Tracklist:
1. Le Secret (Re-recorded)
2. Elevation (Re-recorded)
3. Le Secret
4. Elevation

Arlette Huguenin Dumittan
Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.