Alles zu

TILL BURGWÄCHTER

12 Beiträge

TILL BURGWÄCHTER: Lesung in Wacken

TILL BURGWÄCHTER liest auf dem WACKEN OPEN AIR - und zwar am Freitag und Samstag um jeweils 14.30 und 16.30 Uhr auf der Workshop-Stage des Metalmarkts. Die Lesungen dauern jeweils 30 Minuten. Natürlich werden neben ein paar Klassikern aus den ersten beiden Büchern auch neue Texte zu Gehör gebracht, und natürlich wird kein Text doppelt gelesen.
Die Lesung im Falkendom zu Bielefeld wurde vom 26. September auf den 12. September verlegt.

TILL BURGWÄCHTER: JGTHM wird neu aufgelegt

JGTHM – Juhr Gait Tu Hewi Mettäl ist soeben im Iron Pages Verlag in runderneuertem Gewand erschienen. Bei diesem Buch handelt es sich um das Original, das heißt, es sind keine neuen Texte hinzugekommen und auch keine weggefallen. Es wurden lediglich einige Scharten ausgewetzt, das Daumenkino ist aus rechtlichen Gründen verschwunden, und das Cover erstrahlt im neuen Design. Die Neuauflage war notwendig, weil der Uzzi Verlag das Zeitliche gesegnet hat. Ab sofort ist die Mutter aller Heavy Metal-Satiren also unter der ISBN-Nummer 3-931624-26-9 überall erhältlich.

TILL BURGWÄCHTER: Lesung verschoben

Die Schmerztöter-Lesung von TILL BURGWÄCHTER in Bad Rehburg (bei Wunstorf/Hannover) wurde vom 15. Mai auf Sonntag, den 16. Mai verschoben.
Die Lesung wird im Krüger-Museum in den Historischen Kuranlagen Bad Rehburg stattfinden. In diesem Haus befindet sich die Ausstellung von Sebastian Krüger, der unter anderem für seine Karrikaturen diverser Promis und etliche Plattencover von SLASH´S SNAKEPIT bis TANKARD bekannt ist. Die Veranstaltung beginnt bereits um 14 Uhr mit einer Führung durch die Austellung, die Lesung wird im direkten Anschluss ab ca. 14.30 Uhr stattfinden. Mehr Infos unter www.krueger-museum.de oder www.adam-und-till.de/till.

TILL BURGWÄCHTER: ´Schmerztöter´ noch dieses Jahr

Der Nachfolger von 'JGTHM - Juhr Gait Tu Hewi Mettäl' ist fertig und hört auf den Namen SCHMERZTÖTER. Das neue Buch von Till Burgwächter wird noch dieses Jahr im Iron Pages Verlag erscheinen und es soll 9,90 Euro kosten. Außer einigen bekannten Rubriken (noch mehr Metal-Bands, noch mehr Metal-Stile, ein neuer Metal-Test) besteht das neue Buch aus kurzen und langen Glossen, die sich unabhängig voneinander mit allerlei Themen des Schwermetalleruniversums beschäftigen. Vom "Lexikon-Schema" ist Till Burgwächter also weitestgehend abgerückt. Ein paar der neuen Texte finden sich auf Till Burgwächters Homepage, die ihr unter www.adam-und-till.de erreicht.

Juhr Gait On Se Roht – Till Burgwächter liest was vor

Völlig unvermittelt erschien sie: JGTHM –Juhr Gait Tu Hewi Mettäl, die erste und damit vielleicht beste (mit Sicherheit aber die am schlechtesten lektorierte) Heavy Metal-Satire in Buchform. Nun kommt Till Burgwächter in Deine Metal-Kneipe, um Dir daraus vorzulesen. Doch damit nicht genug, neben überarbeiteten Texten aus dem Buch werden auch brandneue Glossen vorgestellt. Eine Stunde Heavy Metal in Buchstaben. Eine Stunde Fakten, Lügen, dummes Geschwätz. Eine Stunde die Fresse halten und zuhören. Bist Du hart genug dafür?
Die Daten findest Du im Kalender

TILL BURGWÄCHTER: Das Tor zum Heavy Metal – oder: Schach mit dem Teufel

Till Burgwächter hat mit ´Juhr Gait Tu Hewi Mettäl´ ein Buch veröffentlicht, bei dem er mit viel Backgroundwissen unsere geliebte und ach so ernste Metal Szene auf den Arm nimmt. Bei vielen Metalfreunden dürfte "JGTHM" schwermetallhaltige Tränen der Freude in die Augen treiben, manch humorloser Fan oder betroffener Musiker dürfte sich aber durchaus auch auf den nicht vorhandenen Schlips getreten fühlen. Höchste Zeit also, Till Burgwächter die ein oder andere Frage zu seinem Buch zu stellen..!

JGTHM – Juhr Gait Tu Hewi Mettäl [Buch]

Unter dem Motto "Heavy Metal: Bands, Fakten, Hintergründe. Eine ernsthafte Satire." vermittelt Till Burgwächter "jedem, wonach er sein Leben lang gesucht hat, nämlich den Ursprung, den Sinn, den Zweck, den Background, die Geheimnisse und alles weitere zum Thema Heavy Metal". Und wer auch nur einen Funken Humor in sich hat, sollte sich das Buch zulegen!