Alles zu

ISIS

21 Beiträge
Mehr

ISIS: Band trennt sich

"ISISISIS werden sich nach der anstehenden US-Tour trennen - das hat die Band  auf ihrer Homepage bekannt gegeben: "Wir haben mit ISIS all das getan, was wir tun wollten und alles gesagt, was wir sagen wollten. Es ist Zeit, einen Schlusspunkt zu setzen - damit wir unsere Wertschätzung der Band und unsgegenüber bewahren können, genauso wie Wertschätzung gegenüber unserer Musik und all jenen, die uns unterstützt haben. Wir haben zu viele Bands gesehen, die den richtigen Zeitpunkt für einen würdevollen Abschied verpasst haben und uns geschworen, dass mit ISIS so etwas nicht passieren wird. "
Das ganze Statement im englischen Original-Wortlaut kann man hier nachlesen:
offizielle Homepage von ISIS.

Mehr

ISIS: Füttern war gestern

Ich werde es wohl nie schaffen ein ausgedehntes Interview mit ISIS zu machen. Aber immerhin nimmt sich der enorm gut gelaunte und fröhliche Keyboarder und Gitarrist Bryant Clifford Meyer der innovativen Band vor dem großartigen Auftritt in München fünfzehn Minuten Zeit, um die wichtigsten Fragen zum neuen Album "Wavering Radiant" zu beantworten, um auf Neuerungen einzugehen und sich zu neuen Mysterien inspirieren zu lassen. Fakt ist: Die Zeiten, in deen die Fans mit Informationen über Konzepte, Bedeutungen und Ähnliches gefüttert werden, sind vorbei.
Mehr

ISIS: ´Wavering Radiant´ – Song vom neuen Album online

"ISISISIS veröffentlichen am 5. Mai ihr neues Album "Wavering Radiant", auf Vinyl erscheint das Album bereits am 21. April 2009. Einen Song daraus namens "20 Minutes / 40 Years" kann man sich hier kostenlos runterladen:
mp3-Download ISIS "20 Minutes / 40 Years" bei dailyrindblog.com.
Videos aus dem Studio kann man sich hier ansehen:
Videoblog ISIS bei vimeo.com.
Die Songtitel von "Wavering Radiant": "Hall Of The Dead", "Ghost Key", "Hand Of The Host", "Wavering Radiant", "Stone To Wake A Serpent", "20 Minutes / 40 Years", "Threshold of Transformation"
Mehr

ISIS: Nothing is true, everything is permitted

Alarm im Hause ISIS – ihr neues, großartiges Album "In the Absence of Truth steht an, ebenso steht ihre erste DVD Clearing the Eye und eine Zusammenarbeit mit AEREOGRAMME frisch in den Läden. Da ist Stress vorprogrammiert. Also erstmal Luft holen und die unzähligen Interviews beantworten. Ergo ist Keyboarder Bryant Clifford Meyer mit einem Zeitfenster von zwanzig Minuten viel zu kurz angebunden, aber freundlich und kompetent half er bei der Beantwortung einiger Fragen, die Mastermind Aaron Turner wieder zuhauf offen ließ.
Mehr

ISIS: Big Brother is watching you

Aaron Turner ist ein vielbeschäftigter Mann: Er ist Chef des Labels Hydra Head, erstellt Artworks für Bands unter dem Banner "Feral Pig" und schnallt sich last but not least selbst gerne die Gitarre um und kratzt mit seiner Band ISIS gewaltig am Thron der Überreferenz NEUROSIS, aktuell mit dem neuen Album "Panopticon".