Alles zu

ARSIS

20 Beiträge
Mehr

ARSIS: neuer Gitarrist

"FotoDie Death Metal-Band ARSIS hat ihren neuen Gitarristen der Öffentlichkeit vorgestellt. Den vakanten Posten am Sechssaiter wird ab sofort Brandon Ellis übernehmen, der schon in der Vergangenheit als Tourgitarrist für ARSIS aktiv war. Er ersetzt damit Nick Cordle, der die Band bereits vor einiger Zeit verlassen hatte.

Sänger und Gitarrist Jim Malone kommentierte die Fähigkeiten des Neuzugangs in Bezug auf das kommende Studioalbum wie folgt:

"Brandon´s solos on this full-length are both crushing and particularly creative. His presence, along with Shawn´s (Priest - drums), were integral to the tone of this album. We´re in the post-production stage, now that the masters were just finished."

Eine kleine Kostprobe von Brandons Fähigkeiten gibt es hier:
"Brandon Ellis von ARSIS" - Video bei YouTube.
Mehr

ARSIS: We Are The Nightmare [ausgemustert]

Und wieder eine Band mit hoch qualifizierten Musikern, die das Nervenkostüm sehr beanspruchen. Progressiver, hektischer Death/Thrash Metal mit hohem Frickelfaktor und eindimensionalen Kreischvocals. Auch nach vielen Hördurchläufen bleibt nicht viel hängen und wer es schafft dreimal hintereinander "We Are The Nightmare" von ARSIS ohne anschließende Ritalin-Einnahme anzuhören, dem zolle ich Respekt.
Mehr

ARSIS: Artwork und Trackliste zu `We Are The Nightmare`

"ArsisDas neue ARSIS-Album "We Are The Nightmare" erscheint am 15. April 2008 via NUCLEAR BLAST. Produziert wurde es von Zeuss in den Planet Z Studios, gemastert hat es Alan Douches. Neben dem Titeltrack wird es folgende Songs auf dem Album zu hören geben: "Shattering The Spell", "Sightless Wisdom", "Servants To The Night", "Failing Winds Of Hopeless Greed", "Overthrown", "Progressive Entrapment", "A Feast For The Liar`s Tongue", "My Oath To Madness" und "Failure`s Conquest". Dazu gibt es eine 45-minütige Bonus-DVD mit Mitschnitten des Studioaufenthalts und Bandimpressionen.