reckless-love-turborider-album-cover

RECKLESS LOVE: Covern “Bark At The Moon” auf dem „Turborider“-Album

Die finnischen Sleaze-Rocker RECKLESS LOVE bringen nach fünf Jahren Pause ein neues Album raus: “Turborider”  erscheint am 25. März 2022 über AFM Records. Ursprünglich sollte das Album vier Wochen eher in den Läden stehen.

Mit der OZZY OSBOURNE-Coverversion “Bark At The Moon” haben RECKLESS LOVE jetzt einen weiteren Song der Platte im Netz geteilt.

Reinhören kann man in den Titelsong “Turborider“: “Das Video nimmt einen mit auf eine eher digitale Reise zurück zu den tiefgründigen Bildern der Arcade-Spiele”, erklärt Sänger Olli Herman. “Zurück in eine Zeit, in der VHS und Kassetten die modernste Technologie waren und die Menschen riesige Schulterpolster und leuchtende Neonfarben trugen. In unseren Köpfen schien die Welt damals ein viel lustigerer und fantastischerer Ort zu sein!”

RECKLESS LOVE gründeten sich 2001 und veröffentlichten bisher vier Alben: ‘Reckless Love’ (2010), ‘Animal Attraction’ (2011), ‘Spirit‘ (2013) und ‘Invader’ (2016).

RECKLESS LOVE “Turborider”  Tracklist

01. Turborider (Video bei YouTube)
02. Eyes Of A Maniac
03. Outrun
04. Kids Of The Arcade
05. Bark At The Moon (Audio)
06. Prelude (Flight Of The Cobra)
07. Like A Cobra
08. For The Love Of Good Times
09. ’89 Sparkle
10. Future Lover Boy
11. Prodigal Sons