PARKWAY DRIVE: kostenloser Stream der Dokumentation „Viva The Underdogs“

PARKWAY DRIVE: kostenloser Stream der Dokumentation „Viva The Underdogs“

PARKWAY DRIVE haben nach ihrem jährigen Festivalmarathon, u.a. mit Headlinershows auf dem WACKEN OPEN AIR und dem SUMMER BREEZE, eine neue Dokumentation mit dem Titel „Viva The Underdogs“ veröffentlicht. Der Film lief am 22. Januar 2020 in Kinos weltweit, auch in Deutschland und Österreich. Dort wurde „Viva The Underdogs“ in Kinos der Ketten Cinecitta, Cindeom, Cinemaxx, Cineplex, CineStar, mathäser sowie UCI gezeigt.

Auch wegen der derzeitigen Corona-Pandemie haben die Australier jetzt angekündigt, den kompletten Film einmalig und kostenfrei über das Internet zu zeigen. „Viva The Underdogs“ wird am Samstag, 4. April 2020, um 23:00 Uhr MEZ via YouTube übertragen. Schon jetzt kann man sich bei YouTube eine Erinnerung für die Premiere einrichten.

Einen Vorgeschmack auf „Viva The Underdogs“ gibt es in Form eines Trailers bei YouTube.

Wir waren im Januar im Kino und haben uns „Viva The Underdogs“ angesehen. Unsere Kritik könnt ihr hier lesen.

Das begleitende Live-Album „Viva The Underdogs“ ist seit 27. März 2020 erhältlich.

Florian Schaffer
Florian hat von 2008 bis 2015 Reviews und Live-Berichte für vampster geschrieben. Seit 2019 ist er wieder mit dabei. Lieblingsbands: AMORPHIS, ARCHITECTS, BARONESS, CULT OF LUNA, DARK TRANQUILLITY, GHOST BRIGADE, IN FLAMES, THE OCEAN. Genres: Black Metal, Death Metal, Melodic Death Metal, Metalcore, Post Metal, Progressive, Rock, Thrash Metal.