OBSIDIAN KINGDOM: neues Album “Meat Machine” in voller Länge hören

Die Experimental Rock / Post-Metal Band OBSIDIAN KINGDOM hatte zuletzt mit “Meat Star” einen Video-Clip von ihrem kommenden Album “Meat Machine” veröffentlicht. Es ist nach “Mantiis – An Agony in Fourteen Bites” (2012) und “A Year with No Summer” (2016) das dritte Album der Katalanen. Nun kann man sich “Meat Machine” über die YouTube-Präsenz des Labels Season of Mist in voller Länge anhören.

“It is our most savage work to date: beautiful and cruel, abject and stentorian like a love letter from a school shooter”, erklärt die Band aus Barcelona, welche für die Aufnahmen die Ax Studios und Cal Pau Recordings in Barcelona aufgesucht haben. Als Produzent stand Jorge Mur Pate, während Magnus Lindberg (CULT OF LUNA) über das Mastering wachte. Das Cover-Artwork gestalteten Ritxi Ostáriz (u.a. für IHSAHN tätig) und Elena Gallén.

OBSIDIAN KINGDOM sind Sänger und Gitarrist Rider G Omega, Drummer Ojete Mordaza II sowie Bassist Om Rex Orale, die jeweils als Live-Musiker für MYRKUR tätig sind. Weiterhin sind Gitarrist und Sänger sowie Keyboarderin Jade Riot Cul Teil der Band.

“Meat Machine” ist am 25. September 2020 via Season Of Mist erschienen.

OBSIDIAN KINGDOM “Meat Machine” Tracklist

1. The Edge (3:58)
2. The Pump (4:24)
3. Mr Pan (5:38)
4. Naked Politics (4:21)
5. Flesh World (6:15)
6. Meat Star (4:41) (Video bei YouTube)
7. Spanker (4:19)
8. Vogue (3:42)
9. Womb Of Wire (5:17)
10. A Foe (5:26)