HAMFERD: Video-Clip von der “Ódn” EP

HAMFERD: Video-Clip von der “Ódn” EP

Die Doom Matal-Band HAMFERD hat mit “Ódn” ihre kommende EP angekündigt. Die EP enthält den bislang unveröffentlichten Titeltrack auf Seite A sowie eine geradezu nackte Version von “Deyðir varðar” (ursprünglich auf dem “Evst“-Album) auf der B-Seite. Beide Songs wurden live an unterschiedlichen Orten aufgenommen. Der Titeltrack “Ódn” wurde etwa alten Sjónleikarahúsið Theater in Tórshavn auf den Färöer Inseln aufegnommen. “Deyðir varðar” wurde dagegen im Freien während der Sonnenfinsternis 2015 auf den Färöer Inseln aufgenommen. Zu sehen jeweils als Video-Clip.

Zu “Ódn” erklären HAMFERD: “Zum 10-jährigen Bestehen der Band möchten wir euch den allerersten Song präsentieren, den HAMFERD je komponiert haben. Zum ersten mal aufgeführt haben wir ihn im Herbst 2008, allerdings war er bislang unveröffentlicht. Er besteht aus drei sehr unterschiedlichen Teilen, welche unsere Musik aber nach wie vor gut präsentieren. Die Parts folgen dabei der Erzählung eines Matrosen, der zunächst einem unglaublich stürmischen Ozean tapfer wiedersteht, danach sein Leben reflektiert, welches er auf dem Meer verbracht hat, das jetzt sein Leben bedroht, ehe er sich den Wellen ergibt. Übersetzt bedeutet der Titel “gewaltiger Sturm” oder “Hurrikan”.”

“Ódn” von HAMFERD wird am 12. April 2019 via Metal Blade Records erscheinen.

HAMFERD “Ódn” Tracklist

1. Ódn (Video bei YouTube)
2. Deyðir varðar (Video bei YouTube)

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.