DEVIL MAY CARE: Tour zum Album “Divine Tragedy” im Herbst 2022

Die Post Hardcore-Band DEVIL MAY CARE hat neue Tourdaten veröffentlicht: Im Oktober und November 2022 macht die Gruppe in insgesamt zwölf Städten halt, um ihr aktuelles Album “Divine Tragedy” (2021) live vorzustellen (Termine s. unten).

Erst im Juni 2022 hatten DEVIL MAY CARE darüber hinaus einen neuen Song veröffentlicht: Das Musikvideo “The Snow” steht ab sofort via YouTube auf Abruf bereit. Die Musiker erklären den Hintergrund des Songs:

“Die Corona-Zeit hat auch bei uns ihre Spuren hinterlassen. Die Isolation hat uns mit Einsamkeit und emotionaler Kälte konfrontiert. Der Song erzählt eine tief emotionale Geschichte vom Abstumpfen von Gefühlen, verkörpert durch eine Welt voller Eis und Kälte.

Unser Ziel war es, dieses schwer zu greifende Gefühl von innerlicher Leere und dem emotionalen Abstumpfen auch musikalisch auszudrücken und eine Klangwelt zu erschaffen, die der Einsamkeit während fehlender menschlicher Interaktion in der Coronazeit gleichkommt.”

“The Snow” ist der erste neue Track seit dem Album “Divine Tragedy” (2021).

DEVIL MAY CARE Tourdaten 2022

  • 11.09. Würzburg, Posthalle
  • 15.10. Erding, Sonic | mit TORRENTIAL RAIN
  • 28.10. Alfeld, Rock Café | mit LADY CRANK
  • 29.10. Braunschweig, B58
  • 31.10. Bodenmais, Rote Res | mit ATTIC STORIES
  • 04.11. Köln, Blue Shell
  • 05.11. Frankfurt, Elfer | mit TORRENTIAL RAIN
  • 10.11. Hannover, Béi Chéz Heinz | mit LADY CRANK
  • 11.11. Oberhausen, Druckluft | mit LADY CRANK
  • 12.11. Hamburg, Indra | mit LADY CRANK
  • 26.11. Erlangen, E-Werk | mit TORRENTIAL RAIN
  • 30.12. Vechta, Gulfhaus